Dillian Whyte vs. Alexander Povetkin am 2. Mai in Manchster!

Es steht ein neuer Schwergewichtskracher bevor! Dillian Whyte verteidigt am 2. Mai seinen WBC-Interims-Weltmeistertitel gegen Alexander Povetkin.

Schwergewichtskracher zwischen Whyte und Povetkin am 2. Mai!

Der „Body Snatcher“ Dillian Whyte wird am Samstag, den 2. Mai, die erste Verteidigung seines WBC-Interims-Weltmeistertitels im Schwergewicht gegen Alexander Povetkin in der Manchester-Arena bestreiten, wie Matchroom Sports heute mitteilte.

Brixtons Whyte (27-1, 18 KOs) sicherte sich den WBC-Interims-Titel mit einem einstimmigen Sieg über Oscar Rivas in einem spannenden Kampf in der O2-Arena in London im Juli 2019, bevor er im Dezember nach Saudi-Arabien reiste, wo er den ehemaligen Weltmeisterschafts-Herausforderer Mariusz Wach auf der Ruiz vs. Joshua 2-Undercard knapp bezwang.

Der russische Herausforderer Alexander Povetkin (35-2-1, 24 KOs), Olympiasieger und ehemaliger WBA-Weltmeister, bewies mit einem Sieg über Hughie Fury im August und einem Split Draw gegen den aufstrebenden Schwergewichtler Michael Hunter in Diriyah, dass er immer noch das Zeug dazu hat, in der Gewichtsklasse für Furore zu sorgen.

Dillian Whyte vs Alexander Povetkin Face to Face

Trotz Status als Pflichtherausforderer: Whyte geht Risiko

„Das ist ein großartiger Kampf, Povetkin ist Olympiasieger, hat viel Erfahrung, er ist ein ehemaliger Weltmeister und hat nur gegen Joshua und Klitschko verloren“, sagte Whyte. „Er ist immer noch sehr gefährlich, er hat AJ eine Menge Probleme bereitet und dann Hughie Fury geschlagen. Ich unterschätze ihn keineswegs, er wird in Form kommen, er ist zäh und sehr gut trainiert. Man muss sich nur seine Laufbahn ansehen, um zu sehen, dass er immer als einer der furchterregendsten Boxer im Schwergewicht mit großen KO-Siegen über Charr, Takam, Wach und Price galt.“

„Er hat in Saudi-Arabien gezeigt, dass er noch großes leisten kann und immer noch sehr gefährlich ist. Ich habe Respekt vor ihm, aber ich bin auf der Suche nach maximaler Gewalt, dem animalischen Instinkt. Ich will Weltmeister im Schwergewicht werden, also ist jeder Ort auf der Welt meine Höhle des Löwen. Wenn du Weltmeister werden willst, solltest du überall kämpfen können. Manchester ist eine großartige Stadt mit großen Kampfsportfans und ich freue mich darauf, dorthin zurückzukehren.“

Povetkin ein Stolperstein vor WBC-WM-Chance?

„Ich bin froh, gegen Whyte zu kämpfen, es ist lange diskutiert worden, aber aus welchem Grund auch immer nicht geschehen“, sagte Povetkin. „Dillian ist ein guter, starker Boxer und es wird ein interessanter Kampf werden. Es geht mir nicht um große Ankündigungen, sondern um den Sieg im Ring und am 2. Mai werden die Leute einen spektakulären Kampf sehen.“

Dillian Whyte

Promoter Eddie Hearn, der den Boxfans erneut einen fantastischen Schwergewichtskampf liefert, sagte dazu: „Dies ist ein Schwergewichtsthriller und so wichtig für die Gewichtsklasse. Dillian Whyte ist obligatorischer Herausforderer von Tyson Fury und während das Warten frustrierend ist, kämpft Dillian weiterhin mit hohem Risiko und deshalb ist er so ein Favorit der Fans. Das letzte Mal, als Dillian in dieser Arena kämpfte, waren wir Zeuge eines Klassikers gegen Derek Chisora. Wir planen eine große Nacht in Manchester, während Dillian Whyte weiterhin auf den Weltmeistertitel im Schwergewicht zusteuert.“

„Ich denke, alle Boxfans sind sich einig, dass uns ein großer Kampf bevorsteht“, sagte Andrey Ryabinskiy, Leiter der World of Boxing Promotions. „Sowohl stilistisch als auch in Bezug auf das, was bei diesem Kampf auf dem Spiel steht, macht es ihn zu einem spektakulären Ereignis. Natürlich glauben wir an Alexander, aber wir müssen verstehen, dass Dillian Whyte ein harter Gegner ist, der stark und ehrgeizig ist und zudem einen langen Weg zurückgelegt hat, um in einem Meisterschaftskampf zu stehen. Viele würden auf eine leichtere Gelegenheit warten, aber er hat sich entschieden, dass er diesen Kampf braucht und dass er Respekt verdient.“

Alexander Povetkin

Damit kommt nun endlich der Kampf zustande, der bereits seit Ende 2018 immer wieder im Gespräch war. Deutsche Boxfans sollten sich zudem auf eine Übertragung bei DAZN freuen können!

Dillian Whyte vs. Alexander Povetkin am 2. Mai in Manchster!
3.5 (70.48%) 21 vote[s]