Povetkin mit Interesse an Kampf gegen Whyte oder Chisora 2019

Berichten von Sky Sports zufolge, möchte der russische Schwergewichtler Alexander Povetkin im kommenden Jahr gern gegen Dillian Whyte oder Dereck Chisora antreten.

Povetkin will Whyte oder Chisora vor die Fäuste bekommen

In den ersten 6 Runden war eindeutig der Herausforderer Alexander Povetkin der dominierende Boxer im Ring.

Alexander Povetkin, Goldmedaillengewinner und ehemaliger WBA-Weltmeister im Schwergewicht, möchte im kommenden Jahr 2019 einen Kampf gegen Dillian Whyte oder dessen Landsmann Dereck Chisora bestreiten. Dies berichtet Sky Sports. Povetkin stand in diesem Jahr zweimal im Ring. Zuerst schlug er im März David Price in Runde 5 brutal KO, ehe er anschließend als WBA-Pflichtherausforderer auf den vereinigten WBA-, WBO-, IBF- und IBO-Weltmeister Anthony Joshua traf und die erste KO-Niederlage seiner Profikarriere einstecken musste. Joshua stoppte Povetkin im September durch TKO in Runde 7, zuvor hatte er den Russen zweimal am Boden.

Im November erklärte Povetkin dann, dass er noch für zwei Kämpfe in den Ringen steigen will, ehe er die Handschuhe an den Nagel hängt. Nun äußerte er sich erstmalig hinsichtlich der Gegnerwahl für seinen im März oder April geplanten nächsten Kampf. Beide Boxer, gegen die „Sascha“ gern als nächstes ran würde, stehen jedoch am kommenden Wochenende selbst im Rampenlicht: Dereck Chisora und Dillian Whyte. Die beiden britischen Schwergewichte standen sich bereits Ende 2016 gegenüber. Damals siegte Whyte knapp per Split Decision – nun folgt das Rematch. Der Sieger aus dem nun am Samstag stattfindenden Duell zwischen Chisora und Whyte wurde bereits als nächster Gegner von Anthony Joshua gehandelt.

Bereits im Vorfeld des Kampfes zwischen Price und Povetkin äußerte Dillian Whyte sein Interesse an einem Fight gegen Povetkin. „Er ist ein starker Boxer aber ich weiß was man machen muss, um ihn zu schlagen. Du brauchst nur einen guten starken Jab und du schlägst Povetkin locker. Ich würde als nächstes gegen ihn boxen. „, so Whyte im Frühjahr. Da nun auch erneut Jarrell Miller für Mai oder Juni als nächster Gegner von Joshua ins Spiel gebracht wurde, könnte es daher gut möglich sein, dass Povetkin auf Whyte trifft, sofern dieser gegen Chisora siegreich ist.

Povetkin mit Interesse an Kampf gegen Whyte oder Chisora 2019
4.3 (85%) 12 vote[s]