Jürgen Brähmer vs. Callum Smith Kampf in Nürnberg geplatzt!

Jürgen Brähmer / Foto-Sebastian Heger
Jürgen Brähmer / Foto: Sebastian Heger

Gemäß dem Reglement der WBSS scheidet Brähmer dadurch aus dem Turnier um die Muhammad Ali Trophy aus

Der Kampf im Turnier der World Boxing Super Series um die Muhammad Ali Trophy im Super-Mittelgewicht zwischen Jürgen Brähmer und dem Engländer Callum Smith, der am kommenden Samstag in Nürnberg stattfinden sollte, fällt aus, da Jürgen Brähmer den Kampf abgesagt hat. Brähmer liegt seit Tagen mit einem schweren Infekt flach. Seit dem vergangenen Wochenende haben die Ärzte unter anderem mit Infusionen versucht, den Gesundheitszustand des ehemaligen Weltmeisters wieder zu verbessern. Aber es gibt keine Chance, dass er am Samstag gegen Callum Smith in den Ring steigt.

Der Kampf kann aufgrund des engen Zeitplans und des Reglements der World Boxing Super Series nicht verlegt werden. Brähmer scheidet damit sofort aus dem Rennen um die Muhammad Ali Trophy aus. Sein Gegner Callum Smith zieht jedoch nicht kampflos ins Finale ein, sondern bekommt einen Ersatz-Gegner. An heutigen Dienstag soll bereits ein neuer Gegner präsentiert werden.

Bei allen Kämpfen der WBSS fand und findet immer ein zweiter Hauptkampf in der gleichen Gewichtsklasse statt. Hierdurch ist garantiert, dass ein Ersatzmann zur Verfügung steht, der auch voll im Training ist und problemlos beim Ausfall eines Turnier-Teilnehmers eingesetzt werden kann. Bei der geplanten Veranstaltung am kommenden Samstag in Nürnberg ist dies der Kampf im Super-Mittelgewicht zwischen dem ungeschlagenen Holländer Nieky Holzken (13-0, 10 KO-Siege) vs Dmitrii Chudinov (20-2(1)-2, 13 KO-Siege). Es ist anzunehmen, dass aus dieser Begegnung der Ersatzgegner für Callum Smith benannt wird. Die Veranstaltung wird wie geplant am Samstag in Nürnberg stattfinden. Der neue Gegner von Callum Smith soll noch heute im Laufe des Tages benannt werden.

Jürgen Brähmer vs. Callum Smith Kampf in Nürnberg geplatzt!
4.3 (85.52%) 29 vote[s]