Daniel Dubois: Als nächstes um die Schwergewichts-WM?

Foto: Richard Heathcote

Am Sonntag konnte Daniel Dubois sein erfolgreiches US-Debüt feiern. Nun könnte dem 23-Jährigen ein baldiger WM-Kampf winken.

WBA-Resolution machts möglich: Dubois als nächstes gegen Bryan?

Gegen US-Ami Joe Cusumano (19-4(1), 17 KOs) lieferte Daniel „Dynamite“ Dubois (17-1, 16 KOs) am gestrigen Sonntag eine beeindruckende Performance. Schon in der ersten Runde schaltete er Cusumano, der zuvor noch nie vorzeitig unterlag, aus. Nun könnte dem 23-jährigen Briten ein baldiger WM-Kampf winken!

Da die WBA, wie bereits in der vergangenen Woche berichtet, daran arbeitet, die „WM“-Titel zu reduzieren, darf durchaus damit gerechnet werden, dass Dubois als nächstes in einem WM-Kampf zu sehen ist. Dubois hielt zuletzt den WBA Interims-WM-Titel, allerdings erklärte der Weltverband alle Interims-Titel via Resolution für vakant und verkündete indes, dass es zu Kämpfen zwischen den WBA-Titelträgern kommen wird. Beim ältesten aller Boxverbände führt Anthony Joshua die Riege als „Superchampion“ an. Trevor Bryan ist seit seinem Sieg über Bermane Stiverne der „reguläre“ Weltmeister der WBA – Mahmoud Charr, der den Titel zuvor hielt und statt Stiverne gegen Bryan boxen sollte, wurde aufgrund diverser Umstände zum „Champion in Recess“ degradiert.

Da Joshua am 25. September seine Titel der WBO, IBF, IBO und eben auch WBA gegen den Ukrainer Oleksandr Usyk verteidigen wird, wird die WBA womöglich einen Kampf zwischen dem regulären Champion Trevor Bryan und Ex-Interims-Weltmeister Dubois anordnen. Dieser brennt bereits auf seine Chance, wie er nach seinem Kampf gegen Cusumano erklärte: „Für Überstunden wird man nicht bezahlt“, sagte Dubois nach seinem TKO-Sieg in der ersten Runde. „Ich habe eine großartige Leistung erbracht und hatte das beste Trainingslager aller Zeiten. Ich will um einen Weltmeistertitel kämpfen. Ich will gegen die Besten kämpfen. Das wird bald kommen. Wer auch immer der Nächste ist. Ich will um einen Weltmeistertitel kämpfen.“

Der potenzielle Kampf zwischen Dubois und Bryan könnte bereits Ende des Jahres steigen. Der Sieger dieses Duells wäre dann offizieller WBA-Pflichtherausforderer des Siegers aus dem Kampf zwischen Joshua und Usyk.

Daniel Dubois: Als nächstes um die Schwergewichts-WM?
4.6 (92.5%) 8 vote[s]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here