Unification-Kracher: Lomachenko vor ernsthafter Prüfung gegen Pedraza?

Am 8. Dezember kommt es im Madison Square Garden Theater in New York (USA) zum Vereinigungs-Showdown im Leichtgewicht. Dabei wird der ukrainische Pound-for-Pound-Star Vasyl Lomachenko (11-1-0, 9 Ko’s) seinen WBA-Titel gegen WBO-Champion Jose Pedraza (25-1-0, 12 Ko’s) aufs Spiel setzen. Doch wird der bevorstehende Unification-Fight nur ein weiterer Spaziergang oder doch eine echte Herausforderung für „Hi-Tech“-Lomachenko? BOXEN1 stellt seinen baldigen Gegner vor!

Nächster Titel-Gewinn für Lomachenko?

Im ersten Titel-Vereinigungskampf seiner Karriere, wird WBA-Super-Champion Vasyl Lomachenko im Dezember auf WBO-Weltmeister Jose Pedraza aus Puerto Rico treffen. Nachdem sich der ukrainische Überflieger im Mai diesen Jahres den WBA-Gürtel im Leichtgewicht durch einen TKo-Sieg in der zehnten Runde über Jorge Linares sichern konnte, möchte der 30-Jährige zum Jahresende für ein weiteres Highlight sorgen.

Vasyl Lomachenko (rechts) bei seinem letzten Titel-Gewinn über Jorge Linares.

Bei einem Medien-Workout präsentierte sich Lomachenko in dieser Woche den Pressevertretern und stand dabei Rede und Antwort. Lomachenko: „Ich hatte eine längere Pause aufgrund meiner Schulterverletzung. Doch jetzt fühle ich mich wieder fit und freue mich auf den Kampf! Unification-Fights sind immer gut für den Sport und für die Fans. Ich glaube, dass mit Jose Pedraza ein starker Gegner auf mich wartet!“

Wie stark Lomachenko’s baldiger Gegner wirklich ist, wird zurzeit in vielen Online-Foren heftig diskutiert. Viele Experten sehen den ukrainischen Rechtsausleger gegen Jose Pedraza als klaren Favoriten. Dennoch hat der 29-jährige Puerto-Ricaner einige nennenswerte Erfolge vorzuweisen. Pedraza war bereits im Super-Federgewicht IBF-Weltmeister, ehe er seinen Titel im Januar 2017 gegen den hoch-talentierten Gervonta Davis in Runde sieben durch TKO verlor. Seit seinem Punktsieg über Raymundo Beltran im August diesen Jahres, hält er nun die WBO-Krone im Leichtgewicht.

Jose Pedraza

Gegen Vasyl Lomachenko steht Pedraza zweifelsfrei vor seiner bisher größten Herausforderung! Dennoch selbstbewusst äußerte sich der vermeintliche Underdog jüngst über seine Sieges-Chancen am 8. Dezember. Jose Pedraza: „Lomachenko hat noch nie einem Gegner wie mir gegenüber gestanden. Die Fans können einen sehr fokussierten und intelligent boxenden Pedraza erwarten! Ich werde all meine Fähigkeiten im Ring präsentieren!“

Der sicherlich gut ausgebildete und boxerisch versierte Jose Pedraza offenbarte jedoch bei seiner bisher einzigen Niederlage gegen Gervonta Davis einige Schwächen, die sich auch Vasyl Lomachenko (mit hoher Wahrscheinlichkeit) zum Vorteil machen wird! Gegen einen sehr explosiven und physisch starken Davis, der wie Lomachenko ebenso in der Rechtsauslage boxt, sah Pedraza ‚keinen Stich‘ und musste zum Teil schwere Treffer kassieren, die letztlich zur Entscheidung führten. Dass Lomachenko die Favoritenrolle genießt, ist daher völlig nachzuvollziehen. Auf ein spannendes Duell dürfen sich die Boxfans aber wohl dennoch freuen!

Unification-Kracher: Lomachenko vor ernsthafter Prüfung gegen Pedraza?
4 (80.95%) 21 vote[s]