Joseph Parker krank – Kampf gegen Dereck Chisora abgesagt!

Joseph Parker muss einen Rückzieher aus dem angesetzten Duell gegen Dereck Chisora machen! Das verkündete Promoter Eddie Hearn heute via Social Media.

Vermeintlicher Spinnenbiss: Joseph Parker krank – Chisora auf Suche nach neuem Gegner

Der Kampf zwischen Dereck Chisora und Ex-WBO-Weltmeister Joseph Parker ist vorerst vom Tisch. Wie Matchroom-Promoter Eddie Hearn über seine sozialen Kanäle verkündete, muss Parker den Kampf krankheitsbedingt absagen.

„Wegen einer Erkrankung, kann Joseph Parker am 26. Oktober nicht gegen Dereck Chisora kämpfen. Wir arbeiten an einem angemessenen Ersatz und werden eine weitere Ankündigung diese Woche machen“, so Hearn via Facebook und Twitter.

Zu Parkers plötzlicher Erkrankung, die ihn zwingt den Kampf, der in 3,5 Wochen stattfinden sollte, abzusagen, könnte vermutlich ein Spinnenbiss geführt haben. Dies berichtet stuff.co.nz unter Bezug auf Aussagen von Parkers Manager David Higgins. „Die Vermutung ist, dass es von einem Spinnenbiss kommt“, so der Manager des Kiwi zu stuff. Und weiter: „Boxen ist eine skurrile Welt, aber ich weiß, dass es Joseph nicht gut geht. Er soll sich jetzt drei Wochen lang ausruhen, sodass er es bis zum 26. Oktober leider nicht schafft.“

Joseph Parker äußerte sich bisher nicht dazu, jedoch verkündete dessen Team, dass man den Kampf gegen Chisora nachholen will. Dieser sollte der zweite eines drei Kämpfe umfassenden Vertrages mit Matchroom Boxing sein. Sofern Parkers Gesundheit es zulässt, könnte der Ex-WBO-Weltmeister Ende des Jahres wieder im Ring stehen – eventuell ja sogar auf der Undercard von Joshua vs. Ruiz II in Saudi Arabien.

Joseph Parker krank – Kampf gegen Dereck Chisora abgesagt!
4.5 (90%) 6 vote[s]