Freddy Roach: Canelo hat Probleme das Gewicht zu bringen

Canelo-Alvarez

Ist Canelo Alvarez zu schwer und kann das Mittelgewicht nicht auf die Waage bringen?

Täglich schwirren neue Gerüchte und Halbwahrheiten um den Kampf des Jahres zwischen Gennady Golovkin und Canelo Alvarez, die sich am Samstagabend in der T-Mobil Arena zu Las Vegas gegenüberstehen werden.
Das neuestes Gerücht macht nun Star-Trainer Freddy Roach öffentlich: „Canelo ist zur Zeit viel zu schwer um morgen das Mittelgewicht auf die Waage zu bringen. Er hat in seinem Trainingsprogramm viel zu viel Muskelmasse aufgebaut um am Freitag das Limit des Mittelgewichts zu bringen. Und sollte er es doch bringen, dann mache ich mir Sorgen ob das abtrainieren und das Gewicht machen Canelo nicht zu viel Substanz gekostet hat.“

Canelos Promoter Golden Box Promotion hat seltsamerweise auch nichts darüber gesagt, wie viel die Gewichtsstrafe für den Canelo-Golovkin-Kampf sein wird, wenn einer der beiden Kontrahenten das vorgeschrieben Gewicht von 72,57nicht auf die Waage bringt und wenn keine Geldstrafe vereinbart ist oder eine vereinbarte Geldstrafe nicht all zu hoch ist, dann kann es auch passieren, dass Canelo morgen übergewichtig über die Waage geht. Zusätzlich zum Wiegen am morgigen Freitag, gibt es auch noch eine sekundäre Gewichtskontrolle der IBF am Tag des Kampfes,  an diesem Samstag um 9:00 Uhr morgens. Die beiden Kämpfer dürfen bei dieser zweiten Gewichtskontrolle nicht schwerer als 77,1 Kilo sein.  Es könnte auch sein, dass Canelo auf dieses zweite Wiegen der IBF verzichtet und dann würde es eben nicht um den Titel der IBF gehen.

Für Golovkin, der gewöhnlich im normalen Alltag immer zwischen 77 Kilo bis 78,5 Kilo wiegt, sollte das Abnehmen auf die Obergrenze von 72,57 Kilo kein Problem sein. Golovkin hat bisher in allen seinen Kämpfen das vorgeschriebene Gewicht immer problemlos gebracht. Bei Canelo könnte das eine andere Geschichte sein, denn mehrere Fachleute und Experten schätzen alleine vom Augenmaß, dass Canelo zwischen seinen Kämpfen und auch beim Training mindestens zwischen 80 bis 86 Kilo wiegt. „Es wird ein echter Alptraum für Canelo sein, das Mittelgewicht zu bringen,“ sagt Freddy Roch. „Aber ich glaube nicht, dass Canelo das stört wenn er das Gewicht nicht bringt, dann geht es eben um keine Gürtel und er spart zudem noch die doch hohe Gebühren an die Adresse der Weltverbände.“

Freddie Roach auf ESPN: „Das ist meine Vorhersage. Canelo lässt zumindest die zweite IBF-Gewichtskontrolle aus und er wird dann ohne die Möglichkeit den IBF-Gürtel zu gewinnen gegen Golovkin boxen und er wird Golovkin schlagen. Es wäre wohl ein rücksichtsloser Zug von Canelo wenn er die IBF-Gewichtskontrolle auslassen würde, aber ich bezweifle, dass er deswegen auch nur eine Nacht schlechter schlafen wird. Er hat viel mehr zu gewinnen als drei, zwei oder überhaupt einen WM-Gürtel. Eines ist sicher, der Kampf wird auf jeden Fall stattfinden, egal ob nun Canelo das Gewicht bringt oder Übergewicht hat, egal ob es um eine Weltmeisterschaft geht oder nur ums Prestige wer der derzeit beste Boxer der Welt ist.  Wenn Canelo Golovkin schlägt, dann wird hinterher keiner mehr fragen, ob es bei diesem Kampf um einen WM-Titel ging oder nicht. Der Gewinner dieses Kampfes ist der neue Hero des Boxens und alleine die Begegnung Golovkin vs Canelo ist mehr Prädikat als eine Vielzahl bunter Gürtel.“

Freddy Roach: Canelo hat Probleme das Gewicht zu bringen
4.8 (96%) 25 vote[s]