Eddie Hearn bestätigt: „Fury vs. Joshua am 7. oder 14. August!“

Dass das Mega-Duell zwischen den beiden britischen Schwergewichts-Champions Tyson Fury (WBC) und Anthony Joshua (IBF, WBO, WBA, IBO) in Saudi-Arabien stattfinden wird, ist bereits bekannt. Nun gab Promoter Eddy Hearn erste Einzelheiten bezüglich des Datums preis!

„Fury vs. Joshua“: Hearn favorisiert 14. August als Termin!

Die Boxfans warten sehnsüchtig auf das wohl größt-mögliche Duell im aktuellen Boxsport: Tyson Fury (30-0-1, 21 Ko’s) und Anthony Joshua (24-1-0, 22 Ko’s) werden noch in diesem Jahr alle vier großen WM-Titel im Schwergewicht vereinigen. So ist zumindest der Plan!

Nachdem bereits bekannt wurde, dass jener Mega-Fight in Saudi-Arabien steigen wird, spekulierten Fans und Experten hinsichtlich des Datums. Wie sich nun Promoter und Veranstalter Eddy Hearn gegenüber „Sky Sports“ zu Wort meldete, stehen bereits zwei Termine zur engeren Auswahl.

Anthony Joshua mit Promoter Eddie Hearn (rechts).

„Der Kampf wird am 7. oder 14. August stattfinden.“, so Hearn. Geht es nach dem britischen Star-Promoter, soll das Gefecht zwischen Fury und Joshua bestenfalls am 14. August über die Bühne gehen, da die Olympischen Spiele in Tokio noch bis zum 8. August ausgetragen werden.

Eddie Hearn: „In Hinsicht auf ein solch großes globales Sport-Spektakel, wäre es nur allzu sinnvoll, wenn wir uns zeitlich nicht überschneiden!“. Hearn hofft, dass der Termin in einigen Tagen unter Dach und Fach ist. Dass das Austragungsland (Saudi-Arabien) schon seit mehreren Wochen bekannt ist, war übrigens nicht im Interesse des 41-jährigen Geschäftsmanns.

„Es war überhaupt nicht in meinem Sinn, diese Information an die Öffentlichkeit weiterzureichen. Aber dies hat ja bereits Bob Arum in der Zwischenzeit getan!“, so Eddie Hearn, mit einem kleinen Seitenhieb in Richtung gegnerische Seite.

Eddie Hearn bestätigt: „Fury vs. Joshua am 7. oder 14. August!“
4.9 (97.24%) 29 vote[s]