54. internationaler Ostseepokal findet in Zinnowitz statt

Org-Team Ostseepokal

Austragungsort ist die Fritz-Sdunek-Boxhalle der Sportschule Zinnowitz

Der Internationale Ostseepokal findet vom 2. – 5. Dezember in der Sportschule Zinnowitz statt. Die gab das gemeinsame Organisationskomitee des Landesverbands (LV)  Mecklenburg-Vorpommern und des Boxclubs „Wiking Winner Box-Team OVP“ bekannt.

Nach acht Jahren Ostseepokal beim Phoenix SV Stralsund übernehmen nun Winfried Spiering und seine Wikinger aus Wolgast die Rolle des Ausrichters.

Austragungsort ist die Fritz-Sdunek-Boxhalle der Sportschule Zinnowitz, an der Weltklasseboxer wie die Klitschko-Brüder, Sven Ottke, Dariusz Michalczewski, oder Henry Maske ihren Feinschliff erhielten.
Das Turnier richtet sich an Athletinnen und Athleten der Altersklasse U15.

„Zu dem Turnier sind alle Landesverbände und deren Boxclubs recht herzlich eingeladen,“ sagt Jan Golla, Jugendwart und Geschäftsführer des BV Mecklenburg-Vorpommern, „darüber hinaus hoffe ich auf viele Teilnehmer*innen aus Dänemark, Holland, Litauen, Polen, Schweden und Tschechien.“

Dieses Jahr ist die ist die Teilnahme an dem Ostseepokal ein „Muss“, denn vor der deutschen U15-Meisterschaft (18.12. – 22.12.2021)  ist das Turnier die letzte Möglichkeit den aktuellen Leistungsstand des eigenen Nachwuchses im Wettkampf mit deutschen und europäischen U15-Spitzenboxer*innen zu überprüfen.

Weitere Details folgen nach Bekanntgabe.

54. internationaler Ostseepokal findet in Zinnowitz statt
4.6 (92.94%) 17 vote[s]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here