WBSS: Gassiev bleibt mit KO-Sieg IBF-Weltmeister im Cruisergewicht!

Gassiev-Wlodarczyk-IBF-WBSSIm letzten Viertelfinalkampf der World Boxing Super Series, verteidigte der IBF-Weltmeister im Cruisergewicht Murat Gassiev (25-0-1NC, 18 KOs), seinen WM-Gürtel zum ersten Mal erfolgreich gegen seinen polnischen Herausforderer Krzysztof Wlodarczyk (53-4-1, 37 KOs), durch einen spektakulären KO-Sieg in der dritten Runde. Nun steht der russische Champion vor dem Halbfinal-Fight gegen WBA-Titelträger Yunier Dorticos!

Murat Gassiev lässt Krzysztof Wlodarczyk keine Chance!

Nach seinem Titelgewinn gegen Dennis Lebedev im Dezember des letzten Jahres, stand der russische IBF-Champ Murat Gassiev (24) vergangene Nacht in Newark (USA) dem erfahrenen Ex-Weltmeister Krzysztof „Diablo“ Wlodarczyk (36) gegenüber. Gassiev galt schon im Vorfeld bei vielen Experten als Favorit. Dennoch war es interessant zu sehen, wie der Schützling von Golovkin-Coach Abel Sanchez mit dem routinierten Wlodarczyk umgehen wird.

Gassiev machte von Beginn an Druck und bestimmte den Kampf von der Ringmitte aus. Der IBF-Weltmeister trieb seinen 12 Jahre älteren Kontrahenten pausenlos vor sich her. Auch in der zweiten Runde wiederholte sich das Bild. Gassiev stellte den Ex-Champ mehrfach an den Seilen und konnte vereinzelt gute Treffer anbringen. Wlodarczyk fand zu keinem Zeitpunkt die richtige Distanz und überließ dem Titelverteidiger vollkommen das Kommando.

Gassiev vs Wlodarczyk 1

Das Ende sollte dann nicht lange auf sich warten lassen! Als Gassiev seinen polnischen Widersacher wiederholt an den Ringseilen stellte, traf er Wlodarczyk mit einem linken Aufwärtshaken zum Kopf. Nur Bruchteile von einer Sekunde später, folgte ein krachender linker Haken zum Körper. Krzysztof Wlodarczyk musste mit schmerzverzerrtem Gesicht sofort zu Boden und wurde letztlich nach 1:57 Minuten vom Ringrichter ausgezählt.

Direkt nach dem Sieg standen sich noch im Ring Gassiev und sein Halbfinalgegner in der World Boxing Super Series, der WBA Champ Yunier Dorticos Face to Face gegenüber. Der Kampf soll im Hanuar kommenden Jahres an gleicher Stelle wieder im Prudential Center in Newark, New Jersey stattfinden.
Direkt nach dem Sieg standen sich noch im Ring Gassiev und sein Halbfinalgegner in der World Boxing Super Series, der WBA Champ Yunier Dorticos Face to Face gegenüber. Der Kampf soll im Januar kommenden Jahres an gleicher Stelle wieder im Prudential Center in Newark, New Jersey, stattfinden.

„Ich habe nur das gemacht, was mir mein Trainer Abel Sanchez gesagt hat und was wir im Training oft geübt haben!“, erklärte Gassiev unmittelbar nach dem Kampf im Sieger-Interview. Mit dieser beeindruckenden Vorstellung bleibt Murat Gassiev auch in seinem 26. Profi-Fight ungeschlagen. Der IBF-Weltmeister steht damit im Halbfinale der WBSS und trifft im Januar des kommenden Jahres, auf den kubanischen WBA-Champion Yunier Dorticos. Für Wlodarczyk war dies die erste vorzeitige Niederlage seiner Profikarriere!

WBSS: Gassiev bleibt mit KO-Sieg IBF-Weltmeister im Cruisergewicht!
4.7 (93.85%) 13 vote[s]