Terence Crawford vs. Egidijus Kavaliauskas am kommenden Samstag!

WBO-Champion Terence „Bud“ Crawford trifft kommenden Samstag im New Yorker Madison Square Garden auf den ungeschlagenen Pflichtherausforderer Egidijus „Mean Mashine“ Kavaliauskas.

Nächste Pflicht für Terence Crawford!

Kommenden Samstag tritt P4P-Superstar Terence Crawford zur Pflichtverteidigung seines WBO-Weltergewicht-Titels an. Im Madison Square Garden in New York trifft der 32-jährige Weltmeister, der noch keine einzige Niederlage in seinem Kampfrekord zu verzeichnen hat, auf einen ebenso ungeschlagenen Kontrahenten.

Terence Crawford (35-0, 26 KOs) gewann den WBO-Weltergewichts-Gürtel im Juni 2018 durch einen dominanten Sieg über den Australier Jeff Horn. Mit jenem Titelgewinn holte er sich in einer dritten Gewichtsklasse einen bedeutenden Gürtel, nachdem er im Leicht- und Superleichtgewicht zu WM-Ehren kam. Seither verteidigte der Mann aus Omaha (Nebraska, USA) seinen Platz an der Spitze zweimal. Jose Benavidez Jr. und Amir Khan schafften es dabei nicht über die volle Distanz von zwölf Runden.

Am Samstag will der Litauer Egidijus Kavaliauskas (21-0-1, 17 KOs) sein Glück versuchen, auch wenn in Fachkreisen als krasser „Underdog“ gilt. Wettquoten, bei denen Crawford als 25:1-Favorit gehandelt wird, klingen nach einem einfachen Sieg für den Champion. Jedoch wäre es nicht das erste Mal, dass ein Außenseiter zu Unrecht unterschätzt wird!

Mit einer langen Amateurkarriere, in der er zweimal bei den Olympischen Spielen teilnahm, bringt Egidijus Kavaliauskas eine gute boxerische Ausbildung mit. Als Profi ist der 31-Jährige in bisher 22 Kämpfen ungeschlagen und verfügt, wie seine 17 KO-Siege zeigen, über einiges an Schlagkraft. In seinem letzten Kampf, im vergangenen März, musste sich Kavaliauskas gegen den US-Amerikaner Ray Robinson jedoch mit einem Unentschieden begnügen.

Auch wenn von einem klaren Crawford-Sieg ausgegangen werden darf, sollte der lettische Sportler wohl dennoch nicht zu früh begraben werden! Im Falle des zu erwartenden Sieges des Titelverteidigers, hofft die Boxwelt auf ein Unification-Match gegen Errol Spence Jr. im Sommer 2020.

Terence Crawford vs. Egidijus Kavaliauskas am kommenden Samstag!
5 (100%) 26 vote[s]