Ryan Garcia kündigt Kampf gegen Manny Pacquiao an!

Am Wochenende kündigte Ryan Garcia über seinen Instagram-Account an, dass er als nächstes gegen Manny Pacquiao in den Ring steigen wird! Doch was ist dran an der Ankündigung?

Ryan Garcia womöglich als nächstes gegen Manny Pacquiao?

Nach dem verheerenden Knockout von Conor McGregor im Kampf gegen Dustin Poirier (in Runde 2 im Rahmen von UFC 257) am Samstag, kündigte WBC-Interims-Weltmeister Ryan Garcia über Instagram an, als nächstes gegen Manny Pacquiao in den Ring zu steigen! „Ein Traum wird Wirklichkeit“, postete Garcia. „Es ist eine Ehre, den Ring mit @mannypacquiao zu teilen, ich werde immer respektieren, was du im und außerhalb des Rings getan hast. Der bessere Mann möge gewinnen.“

Zuvor gab es immer wieder Gerüchte und Berichte über einen möglichen Kampf zwischen McGregor und Pacquiao. Doch dieser Kampf sollte nach McGregors Niederlage nun vom Tisch sein.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ryan Garcia (@kingryan)

Es ist kein Geheimnis, dass Garcias Team bereits in Gesprächen mit dem zukünftigen Hall of Famer und aktuellen philippinischen Senator war. „Manny Pacquiao ist eines meiner Idole“, sagte Garcia vor wenigen Tagen noch gegenüber BoxingScene. „Er ist jemand, zu dem ich aufschaue und er ist eine der letzten verbliebenen Legenden in diesem Sport. Es wäre eine Ehre, mit ihm in den Ring zu steigen, vielleicht können wir bei 140 oder sogar bei 147 Pfund boxen, wenn ich so weit aufsteigen muss, um mit ihm in den Ring zu klettern.“ Die Ankündigung auf Instagram selbst ist zwar recht knapp an Details, allerdings dürfte McGregors Niederlage die Tür zu einem Kampf mit der philippinischen Boxlegende geöffnet haben. Pacquiao hat sich bisher noch nicht dazu geäußert.

Garcia zählt, nicht nur seit seinem letzten Kampf um den WBC-Interims-WM-Titel zu einem der hoffnungsvollsten Talente im Leichtgewicht. Der junge Kalifornier besiegte in seinem letzten Kampf Luke Campbell eindrucksvoll -und als erster Boxer überhaupt- vorzeitig, nachdem er selbst in Runde 2 zu Boden musste, mit einem Bilderbuch-Leberhaken in Runde 7. Doch für einen Kampf mit dem 42-jährigen Pacquiao, müsste Garcia seine Gewichtsklasse definitiv wechseln. Pacquiao, der aktuell den WBA-Superchampion-Titel hält, boxt im Weltergewicht – zwei Klassen über Garcia. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Pacman absteigt, dürfte jedoch sehr gering sein. 2009 boxte Pacquiao zuletzt im Superleichtgewicht, danach nur noch im Welter- und Superweltergewicht.

Ein möglicher Kampf Garcia versus Pacquiao wäre, angesichts der großen Popularität Garcias in den sozialen Medien (knapp 8,5 Millionen Follower auf Instagram) und Pacquiaos Status als einer der größten Boxer aller Zeiten, ein riesiger Geldbringer und dürfte zum Pay-Day für beide werden. Sollte es tatsächlich zu dieser Ansetzung kommen, wäre der von Garcia angestrebte Fight gegen Gervonta „Tank“, den er nach seinem Sieg über Campbell mehrfach herausforderte, erstmal vom Tisch.

Ryan Garcia kündigt Kampf gegen Manny Pacquiao an!
3.9 (77.5%) 8 vote[s]