Rocky Fielding stoppt David Brophy in der 1. Runde

Im Hauptkampf der gestern Abend in der Echo Arena zu Liverpool stattgefundenen Veranstaltung machte der Lokalmatador Rocky Fielding kurzen Prozess und gewann gegen den Schotten David Brophy schon in der ersten Runde durch tKO.
Im Hauptkampf der gestern Abend in der Echo Arena zu Liverpool statt gefundenen Veranstaltung, machte der Lokalmatador Rocky Fielding kurzen Prozess und gewann gegen den Schotten David Brophy schon in der ersten Runde durch tKO.

Zweite erfolgreiche Verteidigung des Commonwealth Super-Mittelgewichts-Titels

Im Hauptkampf des gestrigen Kampftages in der Echo Arena in Liverpool England, verteidigte der Commonwealth- Champion im Super-Mittelgewicht Titel Rocky Fielding (25-1, 14 KOs) seinen Gürtel durch einen tKO-Sieg in der ersten Runde gegen den chancenlosen Schotten David Brophy (19-2-1, 3 KOs).

Das Ende kam bereits nach zwei Minuten und 18 Sekunden in der 1. Runde als Brophys Trainer Jamie Moore, das Handtuch zur Aufgabe in den Ring warf und damit seinen Schützling vor noch einer schlimmeren Bestrafung schützte.

Fielding-Promoter Eddie Hearn erwähnt nun die Möglichkeit nach diesem schnellen Sieg von ‚Rocky From Stocky‘ diesen auf der Undercard von Tony Bellews Rückkampf gegen David Haye am 17. Dezember in London im Rahmenprogramm einzusetzen.