Olympia-Star Shakur Stevenson trifft auf Hairon Socarras

Stevenson vs Socarras und Joshua Greer Jr. vs Nikolai Potapov am 13. Juli im Prudential Center in New Jersey

Der in 11 Kämpfen noch unbesiegte, erst 21 Jahre junge Shakur Stevenson (11-0-0, 6 KO-Siege), geboren und aufgewachsen in Newark, New Jersey und schon ganz nahe an einem Weltmeistertitel, kommt nach Hause. Stevenson, der 2013 und 2014 Junioren Weltmeister war und sich im Jahre 2014, bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen die Goldmedaille im Fliegengewicht holte und dann zwei Jahre später im Jahre 2016 bei Olympia in Rio die Silbermedaille im Bantamgewicht gewann, ist die Nr. 1 im Federgewicht auf der WBO Weltrangliste. Stevenson trifft am Samstag, dem 13. Juli, im Prudential Center, der Heimat der New Jersey Devils in der NHL, auf den ebenfalls noch ungeschlagenen, 26-jährigen Kubaner  Hairon Socarras (22-0-3, 14-KO-Siege), der inzwischen in Miami, USA lebt.

Ihm wird eine ganz große Zukunft vorausgesagt, der erst 21 jährige Shakur Stevenson trifft am 13. Juli im Prudential Center in New Jersey, auf den ungeschlagenen Kubaner Hairon Socarras.

Im Co-Feature dieser Veranstaltung trifft das große Bantamgewichts-Talent Joshua Greer Jr. (20-1-1, 12 KO-Siege), in einem IBF-Eliminator für die Nummer 2 bei der IBF, auf den Russen Nikolai Potapov (22-1-1, 11 KO-Siege).

Stevenson vs Socarras und Greer vs Potapov werden in den USA live auf ESPN und ESPN Deportes übertragen.

„Newark, New Jersey, ich komme nach Hause! Ich wollte seit meinem Profi-Debüt schon immer im Prudential Center kämpfen und nunes ist endlich soweit “, sagte Stevenson. „Ich habe seit über vier Jahren nicht mehr in Newark gekämpft und ich verspreche, dass sich das Warten gelohnt hat. Am 13. Juli werde ich dem Publikum und auch meinem Gegner Hairon Socarras zeigen, worum es in Brick City geht. Socarras ist ein ungeschlagener Fighter, aber er war noch nie mit jemandem wie mir im Ring. Dies ist mein erster Hauptkampf und meine Fans aus meiner Heimatstadt werden den besten Shakur Stevenson sehen, den es je gab.“

„Ich jetzt schon richtig aufgeregt, auf so einer so großen Bühne zu stehen“, sagte Socarras. „Ich freue mich auf diesen Kampf. Worum geht es beim Boxen, alleine ums gewinnen. Ich werde alles geben. Ich habe eine Überraschung für Shakur. Ich habe zwar größten Respekt vor meinem Gegner, aber nur bis die Glocke zur ersten Runde ertönt. Obwohl meine Mutter nicht mehr hier auf der Erde ist, möchte ich ihr für all die großartigen Jahre danken, die sie mir geschenkt hat und ich werde ihr meinen Sieg über Stevenson schenken. Vielen Dank an ESPN für diese Plattform und an Top Rank, die mir einen Einblick in ihre Top-Perspektiven gegeben haben. Ich komme nach New Jersey um zu gewinnen.“

Der auch erst 26-jährige unbesiegte Kubaner Hairon Socarras, wird am 13. Juli der Gegner von Stevenson sein. Das Können und die Kampfrekorde der beiden Hauptkämpfer garantieren einen hochklassigen Fight.

Shakur Stevenson kehrte von den Olympischen Spielen in Rio 2016, damals noch gerade 18 Jahre jung, als einer der am meisten hoch gelobten Sportler zurück. Er begann seine Profikarriere im April 2017 und gewann seine ersten acht Kämpfe in überzeugender Manier, bis er in seinem 9. Profikampf auf den erfahrenen rumänischen Weltranglisten-Boxer Viorel Simion, den er eindrucksvoll schon in der 1. Runde, dabei schlug Stevenson den Rumänen gleich drei Mal zu Boxen. Dieser Kampf fand auf der Fightcard live von ESPN übertragenden Kampf zwischen Terence Crawford vs Jose Benavidez in Omaha, Nebraska, statt. Danach glänzte Stevenson am 20. April im Madison Square Garden auf der Pay-per-View-Karte von Terence Crawford vs Amir Khan und dominierte hier den ehemaligen WM-Herausforderer Christopher Diaz über 10 Runden.

Socarras, der im Alter von 11 Jahren von Kuba nach Miami übersiedelt ist, ist seit acht Jahren Profi und auch noch ungeschlagen. Socarras möcte im Kampf gegen Stevenson einen massiven Schritt nach vorne machen. Der 1,68 Meter große Puncher, hat seit Beginn des Jahres 2018 sechs Kämpfe ausgetragen hat, die er alle gewann und drei Mal davon gewann er vorzeitig durch KO. Seinen letzten Gegner, den Kolumbianer Jesus Martinez, gegen den er erst im letzten Monat, am 10. Mai, im Ring stand, schlug er in der 5. Runde KO.

Die Veranstaltung wird von Top Rank und der Promoter-Legende Bob Arum veranstaltet und vom US-Sportsender Nr.1 ESPN in den USA live übertragen werden.

 

Olympia-Star Shakur Stevenson trifft auf Hairon Socarras
5 (100%) 19 vote[s]