Massenschlägerei unter Fans überschattet Ruiz Jr. vs. Arreola

Am Wochenende flogen nicht nur zwischen Andy Ruiz Jr. und Chris Arreola die Fäuste. Auch auf der Zuschauertribüne wurde kräftig ausgeteilt!

Minutenlange Massenschlägerei unter Fans bei Ruiz Jr. vs. Arreola-Fight

Wie aus einer Vielzahl an Videos in den sozialen Medien zu entnehmen ist, kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu einer Massenschlägerei bei Kampf zwischen Andy Ruiz Jr. und Chris Arreola, bei dem Ruiz Jr. mit einem Punktsieg nach Hause fahren konnte.

https://www.youtube.com/watch?v=gTAgfpurZrg

Auf einem der Zuschauerränge, des nur mit 33% mit Zuschauern (3940) gefüllten Dignity Health Sports Park in Carson, Kalifornien, kam es plötzlich zu einem Handgemenge mit mehreren beteiligten Personen – und das alles während Andy Ruiz Jr. und Chris Arreola im Ring die Fäuste fliegen ließen.

Bei den nachfolgenden Bildern fragt man sich dann doch, was Boxfans -eigentlich glücklich/froh wieder live dabei zu sein- bewegt, eine Massenschlägerei anzuzetteln. Die Gründe hierfür kennen wohl nur die Beteiligten. Es dauerte dann einige Zeit, bis die Security einschritt und das „Gefecht“ auf den Rängen auflöste.

Wenn man bedenkt, dass am kommenden Wochenende 60.000 Fans im AT&T Stadium in Arlington, Texas erwartet werden, kann man nur hoffen, dass sich ein solcher Vorfall nicht wiederholt.

Massenschlägerei unter Fans überschattet Ruiz Jr. vs. Arreola
4.7 (94.74%) 19 vote[s]