Punktsieg: Andy Ruiz Jr. gewinnt Box-Schlacht gegen Chris Arreola!

Andy Ruiz Jr. (rechts) lieferte sich mit Chris Arreola (links) einen durchaus packenden Fight! /Foto: Ryan Hafey – Premier Boxing Champions

Ex-Schwergewichts-Weltmeister Andy Ruiz Jr. meldete sich vergangene Nacht in Carson (Kalifornien, USA) erfolgreich zurück. Der 31-jährige Ruiz Jr. hatte bei seinem letztlich einstimmigen Punktsieg gegen Chris Arreola allerdings alle Hände voll zu tun!

Ruiz Jr. in Runde 2 am Boden – Arreola mit beherzter Vorstellung!

Fast anderthalb Jahre nach seiner Punktniederlage im Rückkampf gegen Anthony Joshua, kletterte Andy Ruiz Jr. (34-2-0, 22 Ko’s) letzte Nacht wieder in den Boxring. Im „Dignity Health“-Park in Carson (Kalifornien, USA) hatte es der einstige Weltmeister im Schwergewicht mit Ex-WM-Herausforderer Chris Arreola (38-7-1, 33 Ko’s) zu tun.

Foto: Ryan Hafey – Premier Boxing Champions

Nachdem Ruiz Jr. in den letzten Monaten einige Kilos abspeckte, wollte der inzwischen 31-Jährige mit Canelo-Coach Eddy Reynoso einen Neuanfang starten. Mit dem neun Jahre älteren Chris Arreola, hatte Andy Ruiz Jr. jedoch einen bärenstarken Gegner vor den Fäusten! In der ersten Runde schindete Ruiz Jr. Eindruck, als er sich mit den schnelleren und explosiveren Aktionen zunächst Vorteile verschaffte.

Foto: Ryan Hafey – Premier Boxing Champions

Doch bereits im zweiten Durchgang machte Chris Arreola klar, dass mit ihm nach wie vor zu rechnen ist: Nach einer trockenen rechten Arreola-Schlaghand musste Ruiz Jr. kurzzeitig auf die Knie – und wurde von Ringrichter Jack Reiss angezählt. Zwar schien der einstige Joshua-Bezwinger jenen Niederschlag einigermaßen verdaut zu haben, jedoch wackelte Ruiz Jr. – nach einem linken Haken von Arreola – auch in Runde drei.

Foto: Ryan Hafey – Premier Boxing Champions

Im späteren Verlauf stellte Andy Ruiz Jr. seine boxerischen Fähigkeiten unter Beweis und sicherte so die meisten Durchgänge, indem er Arreola schlichtweg ausboxte. Dennoch blieb Chris Arreola, der bereits in WM-Kämpfen mit Vitali Klitschko und Deontay Wilder im Seilgeviert stand, stets gefährlich. In der zwölften und letzten Runde trugen beide Protagonisten nochmals enorm zur „Samstagabend-Unterhaltung“ der Zuschauer bei!

Foto: Ryan Hafey – Premier Boxing Champions

Nach einem sehenswerten und spannenden Schwergewichts-Duell, werteten die drei Punktrichter am Ende einstimmig (118-109, 118-109, 117-110) zugunsten von Andy Ruiz Jr., dem somit eine erfolgreiche Rückkehr ins Box-Geschäft gelungen ist. Vor einer (möglichen) erneuten WM-Chance, sollte Ruiz Jr. allerdings noch eine Menge Arbeit bevorstehen! Der 40-jährige Chris Arreola, der einen zumindest soliden Auftritt ablieferte, war angesichts der deutlichen Punktentscheidung für seinen Gegner nicht einverstanden – und fordert nun eine baldige Neuauflage.

Ruiz Jr. vs. Arreola – Die Highlights im Video!

https://www.youtube.com/watch?v=NESHIWERQMk

Punktsieg: Andy Ruiz Jr. gewinnt Box-Schlacht gegen Chris Arreola!
4.8 (95.24%) 42 vote[s]