Klitschko: „Ich bin der beste Boxer auf dem Planeten“

Klitschko vs. Jennings

Jennings: „Am 25. April wird Geschichte geschrieben.“

Am gestrigen Mittwoch hielten IBF/WBO/WBA/IBO Champ Wladimir Klitschko und sein topgesetzter Herausforderer Bryant Jennings im legendären Madison Square Garden eine Pressekonferenz für den am 25.April stattfindenden Kampf, an eben jenem Standort, ab.

Dazu sagte Wladimir: „Lasst euch von uns, Bryant und mir, am 25.April im Madison Square Garden entertainen. Ich sehe wie Bryant läuft, wie er agiert, wie er redet, er Hände schüttelt, er hat die Qualitäten eines Rocky Balboas aus Philadelphia.
Danke an HBO, dass ihr letztendlich an mich glaubt, dass ich wieder bei euch bin, darüber bin ich sehr glücklich.“

Darauf angesprochen, was er davon hält, dass Jennings ihn vorgezogen hat, statt Wilder, gegen den er als Pflichtherausforderer hätte kämpfen können, antwortete Klitschko wie folgt: „Hat er mich eigentlich ausgesucht, weil er gegen den schwächsten oder den stärksten Gegner kämpfen wollte? Bin ich der schwächste oder stärkste? Als Champion darf ich sagen, ich bin der unangenehmste Mann auf diesem Planeten im Boxen.“

Bryant „BY BY“ Jennings, der sich durch seinen Sieg letztes Jahr, ebenfalls im MSG, über Mike Perez das Recht des Titelkampfes um die WBC Krone erkämpft hatte, musste lange Zeit auf seine Chance warten, da der Kampf Stiverne gegen Wilder immer wieder verschoben wurde. In der Zwischenzeit fokusierte er sich lieber auf einen Kampf gegen Klitschko: „Als der Kampf von Stiverne gegen Wilder feststand, hatte ich meinen gegen Klitschko auch schon sicher.“

In einem Vorgespräch angesprochen, ob er nicht zu klein oder zu unerfahren sei, da er erst 4 Jahre Profi ist, stellte Jennings klar: „Ich bevorzuge immer die schwere Route, wenn man sich einmal für diese entschieden hat, ist alles andere um einen herum viel einfacher. Ich wusste von Anfang an, wer der beste sein will, muss die besten schlagen. Viele Leute übersehen den Fakt, dass einige Champs nicht so groß waren, wie sie dargestellt werden. Ich bringe alles mit für einen solchen Fight: Beweglichkeit, Gewicht und Leistungsfähgkeit. Ich werde beweisen, was wahre Größe ist, ich werde mein bestes aufzeigen und die Oberhand behalten.“

Am gestrigen Tag äußerte sich der ungeschlagene Herausforder auf der Pressekonferenz wie folgt: „Am 25.April wird definitiv Geschichte geschrieben und ich werde sie schreiben. Ich wurde gefragt, wie der Kampf ausgehen wird und ich sage, es wird mit einem Knockout enden. Entweder er, oder ich. Einer von uns muss verlieren. Aber wissen sie was? Ich schätze, ich werde es nicht sein.“

Zum Schluss fügte Gary Shaw, Jennings‘ Promoter, hinzu: „Mal nebenbei, Bryant Jennings ist kein Shannon Briggs“

Für Kurzentschlossene gibt es auf der Homepage des Madison Square Garden Karten für den Kampf in der Preiskategorie von 100-1000$. Ring frei!

Ihr seid gefragt: Wie wird der Kampf Klitschko vs. Jennings ausgehen?

  • Sieg durch KO Klitschko (83%, 277 Votes)
  • Punktsieg Klitschko (9%, 31 Votes)
  • Sieg durch KO Jennings (6%, 19 Votes)
  • Punktsieg Jennings (2%, 7 Votes)
  • Unentschieden (0%, 0 Votes)

Abgegebene Stimmen: 334

Loading ... Loading ...

5/5 - (82 votes)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here