EBU: Jürgen Brähmer nächster Gegner von Europameister Robin Krasniqi!

Brähmer gegen KrasniqiDer Schweriner Supermittelgewichtler Jürgen Brähmer ist laut EBU der nächste Gegner von Robin Krasniqi.

EBU-EM: Jürgen Brähmer vs. Robin Krasniqi II

Die European Boxing Union (EBU) hat heute offiziell bekanntgegeben, dass der Schweriner Ex-Weltmeister Jürgen Brähmer der kommende Gegner von Robin Krasniqi ist. Laut EBU führen beide Parteien bereits Gespräche zu diesem Kampf. Erst vor einigen Wochen beschloss die EBU, dass Brähmer gegen den Spanier Ronny Landaeta um den vakanten EBU-EU-Titel boxen soll. Beide Parteien hatten bis zum 14. Juni Zeit, sich auf einen Kampf zu verständigen. Ob es diesbezüglich Gespräche gab, ist nicht bekannt.

Erst kürzlich hatte Brähmer in einem Interview gesagt, dass er weiter boxen wolle und auch schon mehrere Gegner im Gespräch seien. Mit einem Kampf gegen Robin Krasniqi kommt es damit, falls nichts dazwischen kommt, zur Neuauflage dieser Paarung. Im März 2015 verteidigte Brähmer seinen WBA-Titel erfolgreich gegen den SES-Boxer durch Abbruch in Runde 9 – damals noch im Halbschwergewicht. Nun treten beide Boxer in einer Gewichtsklasse tiefer, dem Supermittelgewicht an. Dort sicherte sich Krasniqi erst Anfang Juni den prestigeträchtigen blauen EBU-Gürtel gegen Stanislav Kashtanov durch einen Punktsieg und darf sich seither Europameister nennen.

Obwohl Brähmer mit seinen 39 Jahren eher zur alten Garde gehört, darf mit dem Rechtsausleger immer noch gerechnet werden, so wie zuletzt bei der WBSS. Dort schlug er Rob Brant nach dominanten 12 Runden deutlich nach Punkten und zog somit ins Halbfinale ein. Aufgrund eines schweren Infektes, musste Brähmer jedoch absagen und schied aus dem Turnier aus. Zwischenzeitlich versuchte er gerichtlich gegen die Veranstalter der World Boxing Super Series vorzugehen, trennte sich vom langjährigen Promoter Sauerland und wurde von der IBF zum Pflichtherausforderer von Weltmeister Artur Beterbiev ernannt. Einen weiteren Paukenschlag ereilte die Boxwelt zudem, als bekannt wurde, dass auch Brähmer-Schützling Tyron Zeuge (Brähmer ist auch als Trainer in Schwerin mit eigenem Gym aktiv) den Sauerland-Stall verlassen will. Ruhig wurde es um den Schweriner also nicht.

Mit einer Neuauflage von Brähmer vs. Krasniqi, können sich die Boxfans wieder auf eine gute Paarung freuen, wenngleich Brähmer erneut als Favorit in diese Ansetzung eingeht. Für Krasniqi und auch SES dürfte dies eine durchaus riskante Paarung sein. Eine Anfrage diesbezüglich ließ man seitens SES vorerst unkommentiert. Als mögliches Datum, gibt die EBU den 27. Oktober an. Falls der Kampf tatsächlich zustande kommt, kann mit SES an Board davon ausgegangen werden, dass der MDR den Kampfabend übertragen wird. Vielleicht findet an diesem Tag auch noch eine zweite Europameisterschaft, der zwischen Dominic Bösel und Enrico Kölling, statt? Wir dürfen gespannt sein…

EBU: Jürgen Brähmer nächster Gegner von Europameister Robin Krasniqi!
4.9 (97.14%) 14 votes