Deutsche Meisterschaft der Männerelite wirft Schatten voraus

Nachdem es bereits die ersten Spatzen von den Dächern pfiffen, wurde es Mitte des Jahres endlich durchsichtiger um die Deutsche Meisterschaft der Männerelite 2018. Vor kurzem gab es dann auch die offizielle Bestätigung seitens der Veranstalter – es wird eine Deutsche Meisterschaft der Männerelite im Olympischen Boxen in Kooperation mit dem Bund Deutscher Berufsboxer (BDB) und dem größten deutschen Amateurboxverband, dem DBV, geben.

Ulli Wegner Buchlesung und Ländervergleichskampf am Wochenende in Mühlhausen!

Diese wird in der Mitte Deutschlands stattfinden, genauer gesagt im geschichtsträchtigen thüringischen Mühlhausen, der Stadt von der die erste bürgerliche Revolution im 16. Jahrhundert auf deutschem Boden ausging. Der eigentlichen Veranstaltung, die letztendlich vom 05.12.2018 bis zum 08.12.2018 in der 1200 Zuschauer fassenden Sporthalle des Unstrut-Hainich Kreises ausgetragen wird und über die wir noch ausführlich berichten werden, gehen aber auch zu Promotionszwecken zwei weitere Veranstaltungen voraus. Diese wollen wir nun näher vorstellen, um dieser Veranstaltung die nötige Bühne zu geben.

Den heißen Endspurt zur Deutschen Meisterschaft und anschließender Profigala geht zum einen eine Buchlesung am 12.10.18 mit niemand geringerem als unserer Trainerlegende Ulli Wegner voraus, ehe nur einen Tag später an gleicher Stelle, der malerisch gelegenen Kulturstätte am Schwanenteich in Mühlhausen, ein Länderkampf zwischen der Auswahl aus Kaliningrad und einer Auswahl von Boxern aus Mühlhausen sowie des restlichen Freistaates Thüringen aufeinandertreffen.

Am Freitagabend beginnt die Buchlesung ab 19:00 Uhr. Hier wird zunächst Ulli Wegner aus seiner aktualisierten Biographie „Mein Leben in 13 Runden“ lesen und darüberhinaus Fragen beantworten. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, mit dem Kulttrainer Autogramme und Fotos zu machen, ehe die Lesung mit einer großen Aftershowparty geschlossen wird.

Länderkampf mit Auswahl aus Thüringen und Kaliningrad

Da jedoch das gesamte Wochenende im Zeichen des Boxsports stehen soll, wird es am Samstag zu einem weiteren Highlight kommen – dem Länderkampf unter Schirmherrschaft der Thüringer Staatssekretärin Frau Dr. Winter, in dem sich Boxer aus Kaliningrad und Amateurboxer einer Thüringenauswahl gegenüber stehen und fairen Sport zeigen werden. Es geht hierbei nicht nur um den Sport, sondern den Besuchern wird auch ein begleitendes Rahmenprogramm mit Tanzgruppe und Gesangseinlagen geboten.

Natürlich haben sich für beide Veranstaltungen auch mehrere hochrangige Personen aus Kultur und Sport angekündigt. So werden die Manager und Promoter, Thomas Schwarz, Rainer Gottwald und Steffen Soltau, die Nachwuchshoffnungen Albon Pervizaj und Patrick Rokohl sowie der aktuelle WBO-Europameister im Halbmittelgewicht Sebastian Formella und auch der ehemalige deutsche Meister im Weltergewicht, Felix Lamm, erwartet.

Wir dürfen gespannt sein, was der Boxclub Mühlhausen e.V, Königimmo24-Chef Holger Gräbedünkel und die Region Mühlhausen hier auf die Beine stellen werden. Immerhin findet solch eine renommierte Veranstaltung wie die Deutsche Meisterschaft der Männerelite im Olympischen Boxen erstmals in solch einem Rahmen und in Kooperation mit den beiden Spitzenverbänden des deutschen Boxsports, dem DBV und dem BDB, statt.

Eintrittskarten für die Buchlesung gibt es im Vorverkauf für 10 € bzw. 8€ (ermäßigt) und Gruppenrabatte sind ab einer Gruppenstärke von 10 Personen zu bekommen. Anmeldungen zur Buchlesung werden unter folgender Nummer entgegengenommen: 03601-406509. Eine Abendkasse soll bei Resttickets eröffnet werden.

Zum Länderkampf gibt es ebenfalls einen Vorverkauf, Karten werden hier für schmale 12 € angeboten.

Deutsche Meisterschaft der Männerelite wirft Schatten voraus
5 (100%) 4 votes