Deniz Ilbay in Norwegen erstmals als Papa im Ring

Die internationale Box-Gala von Team Sauerland am Samstag live ab 21:15 Uhr auf den SPORT1 Plattformen

Ismaning, 01. März 2019 – Besonderer Auftritt für Deniz Ilbay: Der Kölner Weltergewichtler wird am Wochenende zum ersten Mal als Papa in den Ring steigen. Bei der internationalen Box-Gala von Team Sauerland in Norwegen geht es für ihn gegen den Argentinier Jonathan Jose Eniz um den IBO International Titel. Der amtierende Deutsche Meister ist siegessicher und hat daher schon eine Mini-Ausgabe des Gürtels für seinen Sohn geordert, wie er im SPORT1 Interview erzählt. Zu Hause wird ihm nicht nur die Familie die Daumen drücken, sondern auch Rapper Eko Fresh, der wie Ilbay aus Köln-Kalk kommt und mit ihm befreundet ist: „Er ist ein sehr zielstrebiger und höflicher Junge, der seinen Weg machen wird“, beschreibt Eko Fresh den Boxer. SPORT1 überträgt den Kampfabend aus Arendal am morgigen Samstag ab 21:15 Uhr im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de und Facebook. Zudem gibt es am Sonntag ab 23:30 Uhr im Free-TV eine ausführliche Zusammenfassung zu sehen. Es kommentiert Tobias Drews. Zudem wirft schon der WM-Kampf von Artur Mann seine Schatten voraus. In zwei Wochen boxt der Hannoveraner in Südafrika gegen den amtierenden IBO-Champion im Cruisergewicht, Kevin Lerena. SPORT1 überträgt das Highlight am Samstag, 16. März, live ab 21:00 Uhr im Free-TV.

Deniz und Garip Ilbay
Deniz Ilbay mit Vater Garip. Foto by Thomas Schildmann

Neue Glücksbringer für Deniz Ilbay

Wenn Deniz Ilbay (21-1-0) am Samstag gegen den Argentinier Jonathan Jose Eniz (23-11-1) um den IBO International im Weltergewicht boxt, hat er zwei besondere Glücksbringer dabei. „Ich habe von meiner Frau einen schwarzen Stein in Form eines Herzens geschenkt bekommen und da ist das erste Foto, das wir drei gemeinsam gemacht haben, darauf eingraviert. Und ich nehme ein Tuch von meinem Kleinen mit, das bei ihm im Bett liegt“, berichtet der Kölner im SPORT1 Interview. Dazu hat sich Ilbay eine weitere Motivationsspritze überlegt: „Ich habe schon einen IBO-Baby-Gürtel bestellt. Am Sonntag oder spätestens am Montag werden wir beide den IBO-Gürtel um den Bauch haben.“ Nach seinem klaren Sieg über Denis Krieger im vergangenen Dezember will der amtierende Deutsche Meister nun den nächsten Schritt machen und ist guter Dinge: „Der Kleine ist da und meine Frau ist gesund, dadurch ist mein Kopf etwas freier und ich bin physisch fitter als gegen Krieger.“ Zudem freut sich der 24-Jährige auf seinen ersten Auftritt in Norwegen: „Ich glaube, dass dort eine riesen Stimmung sein wird. Ich bin auch ein bisschen dafür bekannt, dass Publikum auf meine Seite zu ziehen und ich denke, dass die Norweger den Boxsport sehr feiern. Das wird ein Hexenkessel!“

Rapper Eko Fresh schwärmt von Kumpel Ilbay

Rapper Eko Fresh mit seinem Freund Deniz Ilbay

Die Unterstützung seiner Familie ist bei nicht die einzige, auf die Deniz Ilbay zählen kann. Eko Fresh verfolgt seine Karriere ganz genau, denn beide sind schon lange befreundet. „Er kommt aus derselben Hood wie ich. Wir kommen beide aus Köln-Kalk und ich bin einfach stolz, dass es noch einen aus Kalk gibt, der seinen Weg macht“, erzählt der Rapper im SPORT1 Interview. Dabei schätzt er vor allem die Mentalität seines Kumpels: „Auf jeden Fall kannst du mit ihm lachen. Er hat Humor und ist ein ganz anständiger Kerl. Das finde ich sehr wichtig. Dazu ist er ein sehr zielstrebiger und höflicher Junge“, sagt Eko Fresh, der für die nächste Zeit auch einen persönlichen Besuch am Boxring anvisiert: „Ich wollte beim letzten Kampf dabei sein, konnte aber nicht. Ich hatte einen Auftritt. Aber es ist logisch, früher oder später werde ich bei einem Kampf da sein.“

Artur Mann greift am 16. März in Südafrika nach den Sternen.

Mann greift in Südafrika nach dem WM-Gürtel

Riesenchance für Artur Mann: Der ambitionierte Schützling von Team Sauerland kämpft am Samstag, 16. März, live ab 21:00 Uhr auf SPORT1 in Johannesburg erstmals um den IBO-Weltmeisterschaftstitel im Cruisergewicht. Im Emperors Palace steigt der ungeschlagene Hannoveraner (15-0) gegen dem amtierenden WM-Champion Kevin Lerena (21-1) in den Ring, der als Südafrikaner den Heimvorteil auf seiner Seite hat. Mit diesem WM-Fight geht für Mann bereits ein Traum in Erfüllung. Nun gilt es, den nächsten großen Schritt zu gehen und den WM-Gürtel nach Deutschland zu holen. Die Liveübertragung werden Moderatorin Sarah Valentina, Kommentator Tobias Drews und Experte Axel Schulz begleiten.

Die kommenden Box-Übertragungen auf den SPORT1 Plattformen im Überblick:

Plattform Tag, Datum Uhrzeit Programm Info
SPORT1.de

Facebook

SPORT1

 

Samstag, 02. März

 

Sonntag, 03. März

21:15 Uhr live

 

23:30 Uhr Highlights

Boxen Live

Int. Kampfabend aus Arendal (NOR) u.a. mit Deniz Ilbay (GER) – Jonathan Jose Eniz (ARG), Kai Robin Havnaa (NOR) – Rad Rashid (GER)

 

 

Kommentator: Tobias Drews

 

SPORT1 Samstag, 16. März 21:00 Uhr live Boxen Live

Kampfabend aus Johannesburg (RSA) u.a. mit WM-Kampf Kevin Lerena (RSA) – Artur Mann (GER)

Moderatorin: Sarah Valentina

Kommentator: Tobias Drews

Experte: Axel Schulz

 

SPORT1 Sonntag, 17. März 23:30 Uhr Highlights Boxen Live

Kampfabend aus Johannesburg (RSA) u.a. mit WM-Kampf Kevin Lerena (RSA) – Artur Mann (GER)

 

Kommentator: Tobias Drews

Experte: Axel Schulz

 

Deniz Ilbay in Norwegen erstmals als Papa im Ring
4.4 (88.57%) 7 votes