Chazz Witherspoon warnt Oleksandr Usyk: Das Schwergewicht ist eine ganz andere Gewichtsklasse

Ist der 38-jährige neue Usyk-Gegner ein würdiger Ersatz-Gegner?

Oleksandr Usyk wird am Samstagabend bei seinem Debüt im Schwergewicht in der Wintrust Arena in Chicago gegen Chazz Witherspoon antreten. Der Kampf wird live bei DAZN und bei Sky Sports in England zu sehen sein.

Chazz Witherspoon mit Team

Chazz Witherspoon (38-3-0, 29 KO-Siege), ein Groß-Cousin des ehemaligen zweifachen linearen Schwergewichts-Weltmeisters Tim Witherspoon, ist seit sieben Jahren ungeschlagen und wird bei der Computer-Rangliste BoxRec auf Nr. 78 geführt. Witherspoon ist in keiner aktuellen Weltrangliste der vier großen Weltverbände gerankt. Seinen letzten Sieg errang Witherspoon im März dieses Jahres in Atlantic City gegen Santiago Silgado, den er in der 2. Runde vorzeitig bezwang. Jetzt bekommt der inzwischen schon 38-jährige Witherspoon die große Chance, dem ungeschlagenen Oleksandr Usyk, bei dessen Schwergwichts-Debüt am kommenden Samstag in Chicago, gegenüberzustehen, nachdem dieser die Cruisergewichtsklasse, in der er alle WM-Titel der großen vier Weltverbände vereinigt hatte und zudem noch das WBSS-Turnier und die Muhammad-Ali-Trophy gewonnen hat, eine Gewichtsklasse nach oben, ins Schwergewicht aufgestiegen ist. Den Boxsport-Fans stellt sich die Frage: Ist Chazz Witherspoon überhaupt ein würdiger Usyk-Gegner für dessen Schwergewichts-Debüt?

„Ich kann es kaum erwarten, Usyk in Chicago gegenüberzutreten“, sagte Witherspoon. „Ich war voll im Training und bereit für einen großen Kampf und es gibt eigentlich zur Zeit nichts Größeres als gegen Oleksandr Usyk anzutreten. Usyk steigt ins Schwergewicht auf und es wird sein erster Kampf in der für ihn neuen Gewichtsklasse sein, er wird herausfinden, dass diese oberste Gewichtsklasse etwas ganz anderes ist, als die Gewichtsklasse in der er bisher geboxt hat“.

„Ich habe alle meine letzten acht Kämpfe gewonnen und ich habe in den Startlöchern auf eine große Chance wie diese gewartet. Ich werde auf dieser riesigen Bühne am Samstag in Chicago jede Unze von mir in diesen Kampf mit einbringen.“

Chazz Witherspoon

Witherspoon ersetzt Tyrone Spong im Hauptkampf einer Super Fight Card in der Windy City Chicago, nachdem in zwei von Tyrone Spongs Urinproben verbotene Substanzen gefunden wurden. Infolgedessen erteilt die Illinois State Athletic Commission Tyrone Spong keine Box-Lizenz und hat ihre Zustimmung zum Kampf gegen Usyk widerrufen.

Usyks Schwergewichts-Debüt gegen Witherspoon ist Teil einer sensationellen Box-Nacht in Chicago, in der auch Dmitry Bivol seinen WBA-Weltmeistertitel im Halbschwergewicht gegen Lenin Castillo verteidigt und die Doppel-Weltmeisterin im Super-Leichtgewicht Jessica McCaskill ihren WBA- und WBC-Titel gegen Erica Farias, gegen die sie schon im Oktober letzten Jahres einmal nach Punkten gewonnen hat, erneut aufs Spiel setzt.