Boxsport hat eine neue Arena: „ran FIGHTING“!

„ran FIGHTING“ öffnet an diesem Wochenende seine Pforten! Boxfans können mit der App und im Web bei jedem SAT.1-Kampfabend und künftig auch bei vielen weiteren internationalen Events von der ersten bis zur letzten Minute live dabei sein und im größten Archiv deutscher Boxgeschichte legendäre Kämpfe wie Maske vs. Hill noch einmal sehen. Neben Boxen werden dort künftig auch weitere Kampfsportarten wie Karate und Kickboxen gezeigt. Der Startschuss fällt am Samstag mit der kompletten Live-Übertragung des Events aus Karlsruhe mit der WBA-Interims-WM zwischen Vincent Feigenbutz und Giovanni De Carolis ab 17.00 Uhr.

ran_fighting

Zeljko Karajica, Geschäftsführer ProSiebenSAT.1 TV Deutschland GmbH: „ran FIGHTING hat den Anspruch, die erste Plattform für alle Arten von Kampfsport zu sein. Im Boxen, und in den letzten Jahren auch im Kickboxen, sind wir bereits zuhause, daher können wir von dort schon viele Stunden exklusives Material bei ran FIGHTING zeigen. Darüber hinaus werden wir künftig auch in die Breite gehen, das heißt wir werden auch die MMA (UFC), Thaiboxen, K1, Taekwondo, Judo, Karate etc. zeigen. Im Prinzip wird ran FIGHTING die Heimat für alle Kampfsportfans.“

Den „Starter Pass“ für anfangs 2,99 Euro monatlich sowie weitere Informationen gibt es unter www.ranFIGHTING.de. Darin enthalten ist der Zugang zu regelmäßigen Kampfsport Live-Events und zum größten Archiv deutscher Boxkämpfe.