Boxen1-Vorschau für die wichtigsten Kämpfe am Wochenende (KW9)

david-haye-tony-bellew-fightposterNeben DEM Hass Duell zwischen David Haye und Tony Bellew am Samstag in der O2 Arena in London, erwarten den Box Fan hochkarätige Ansetzungen in Übersee sowie in Deutschland.

Kreissporthalle, Korbach

Im Kampf um die Internationale Deutsche Meisterschaft im Mittelgewicht nach Version des BDB bekommt es der Lokalmatador Mario Jassmann mit dem Georgier Georgi Gujejiani zu tun. Jassmann, der in 8 Kämpfen immer als Sieger den Ring verließ, sollte ursprünglich auf Matti Schaffran treffen, der den Kampf jedoch kurzfristig verletzungsbedingt absagen musste.

Verletzungspech #2: Emin Atra sollte eigentlich ebenfalls seinen BDB Titel im Supermittelgewicht verteidigen, jedoch sagte auch sein Gegner ab, nun bekommt er es in einem Nicht-Titelkampf mit dem Georgier Georgi Aduashwili zu tun.

Kommen wir direkt zum deutschen Meister im Halbschwergewicht des BDB – Patrick Rokohl, dieser boxt nach seiner mäßigen Vorstellung im vergangenen Monat in Magdeburg nun gegen Michael Klempert.

Insgesamt präsentiert das PSP Team um Enrico Schütze 11 Kämpfe an dem Abend.

Argensporthalle, Wangen/Allgäu

Im Hauptkampf bekommt es Timo Schwarzkopf mit dem ungeschlagenen Armenier Artem Haroyan zu tun. Schwarzkopf, der seit seinem IBF International Titelgewinn vor 9 Monaten nicht mehr im Ring stand, sollte auch diese Herausforderung meistern können.

Im Kampf um die WBC Junioren WM im Superfedergewicht trifft Nina Meinke auf Hasna Tukic.

Besonders spannend wird das Profidebut von Rayko Löwe gegen Serhii Ksendzov, sowie der zweite Profikampf von Denis Radovan gegen Ondrej Marvan.

O2 Arena, London

Nach verbalen Entgleisungen, die man nicht wiedergeben möchte, treffen nun endlich Tony Bellew und David Haye im Schwergewicht aufeinander. Inwiefern das Duell einen sportlichen Wert hat, zeigt sich im Ring, jedoch wurde im Vorfeld schon so viel Gift und Galle versprüht, das man sich theoretisch auf einen Schlaghagel im Ring einstellen muss.

Einen faden Beigeschmack wird es für David Haye so oder so geben, da der britische Boxverband noch über seine unschöne Wortwahl gegenüber den anwesenden Zuschauern bei der finalen Pressekonferenz debattieren wird, als er jeden – beschönigend gesagt – als „verdammte Zurückgebliebene“ betitelt hat.

Abgesehen von diesem Duell bietet das Rahmenprogramm mit Sam Eggington gegen Paul Malignaggi um den WBC Inernational Titel im Weltergewicht, sowie Ohara Davies gegen Derry Mathews um den WBC Silber Titel im Halbweltergewicht einige Hochkaräter.

Lee Selby, IBF Champ im Federgewicht, trifft in einem Nicht-Titelkampf auf Adoni Gago. Katie Taylor, Olympiagoldgewinnerin trifft in ihrem 3. Duell auf Monica Gentili, bevor sie am 29.4. auf der Klitschko/Joshua Undercard wieder in den Ring steigt.

Barcleys Center, NewYork

Garcia vs ThurmanDas Highlight dieses vollgepackten Kampfwochenendes steigt im Barcleys Center, New York, wenn es zur Titelvereinigung im Weltergewicht zwischen WBC Champ Danny Garcia und WBA Superchamp Keith Thurman kommt.

Beide gehen als ungeschlagene Champs in den Kampf, bei dem eine „Null“ verschwinden wird. Ein Duell auf Augenhöhe, das schwer vorauszusagen ist.

Im Vorkampf trifft Andrej Fonfara nach seiner schweren KO Niederlage gegen Joe Smith Jr. auf Ex-Champ Chad Dawson.