Boxen im Zirkuszelt: Das offizielle Wiegen

Angelo Europ Frank und Ericle Torres Marin

Nach dem Wiegen steht es unentschieden. 69,3 kg für Frank, 69,3 kg für Marin

Hamburg-Rahlstedt: Angelo „Europa“ Frank zeigte seinen Bizeps, der Kubaner Ericles Torres Marin reckt die Faust.

Einen Tag vor dem Kampf um den IBO International Title im Superweltergewicht haben sich die beiden zum offiziellen Wiegen getroffen.

Nach dem Wiegen steht es unentschieden. 69,3 kg für Frank, 69,3 kg für Marin.

„Europa“ ist der Favorit, doch für die Experten ist Marin mehr als ein Geheimtipp. Er hat die Schlagstärke einen Mittelgewichtlers, startet aber im leichteren Superweltergewicht. Dazu ist er wendig, aggressiv und hat klare Reichweitenvorteile. Die Rolle des Underdogs macht ihm nichts aus. Im Gegenteil, in ihr fühlt er sich pudelwohl, denn so liegt der Druck bei „Europa“ und dem Wiking Boxstall.

Europa boxt am besten, wenn es richtig laut ist. Deshalb wünscht er sich, dass das Zirkuszelt ordentlich voll sein wird.

72,5 kg sind im Mittelgewicht erlaubt und genau die brachte Ronny Mittag auf die Waage. Exakt 200 Gramm war der Ungar Mihaly Donath leichter. Der wirkte völlig relaxt und freut sich darauf, dass es Morgen endlich losgeht. Sein Ziel: Ronny Mittag in dem Zehn-Runder auf die Bretter schicken. Das hat Ronny allerdings auch mit dem Ungarn vor.

Ünsal Arik brachte 73,5kg auf die Waage und will morgen gegen Mazen Girke nichts anbrennen lassen, genauso wie Zeynel Elbir mit seinen 69,2 kg gegen Bakthiyar Isgandarzada.

Agron Smakici wird für Erol Ceylans EC Boxpromotion im Schwergewicht antreten. Bei ihm stoppte die Skala bei 109,3 kg stehen. Damit ist er 600 Gramm leichter als Wladimir Klitschko in seinem Kampf gegen Anthony Joshua. Agrons K.o.-Quote von 90 Prozent soll auch gegen seinen Gegner, den Mannheimer Muhammed Ali Durmaz bestand haben.

ECB Cruisergewichtler Nikola Milacic wird ebenfalls in den Ring steigen. Er wog 90,6 kg. Der 23-Jährige hat bereits 17 Kämpfe auf dem Konto, von denen er 16 gewinnen konnte. In dem auf zehn Runden angesetzten Fight  verteidigt er seinen internationalen Deutschen Meistertitel gegen den Aserbaidschaner Rojhat Bilgetekin.

Fazit: Morgen gibt es im Circus Europa in Hamburg Rahlstedt Hammerboxen, wobei es zweimal um internationale Titel gehen wird. Damit ist spannender Boxsport vorprogrammiert und ein „Must see“ für alle Fans.

Veranstaltungsort ist der Circus Europa, in 22143 Hamburg Rahlstedt, Stapelfelder Straße.

Der Event beginnt um 19 Uhr. Einlass ist 18 Uhr.   

Boxen im Zirkuszelt: Das offizielle Wiegen
4.9 (97.69%) 26 vote[s]