Artur Beterbiev verletzt: WM-Fight gegen Adam Deines verschoben!

Erst am vergangenen Mittwoch wurde offiziell, dass SES-Boxer Adam Deines (19-1-1, 10 Ko’s) am 23. Oktober in Moskau gegen IBF/WBC-Weltmeister Artur Beterbiev (15-0-0, 15 Ko’s) in den Ring steigen soll. Doch daraus wird nun vorerst nichts! Der 35-jährige Beterbiev soll sich im Training eine schwere Verletzung zugezogen haben.

Verletzung: Beterbiev muss WM-Fight gegen Deines verschieben!

Der WM-Fight um die Halbschwergewichts-WM zwischen Titelverteidiger Artur Beterbiev und seinem deutschen Herausforderer Adam Deines muss auf einen späteren Termin verlegt werden. Wie mehrere US-Fachmedien berichten, soll sich Beterbiev im Training verletzt haben. Inzwischen bestätigte dies auch Beterbiev-Promoter „Top Rank“.

Angeblich soll der russische Doppel-Weltmeister einen Rippenbruch beklagen. Andere Medien schreiben wiederum von einer Rippenprellung. Fakt ist, dass Artur Beterbiev seine WM-Gürtel nicht am 23. Oktober gegen Adam Deines verteidigen kann. Der Termin soll jedoch im Dezember nachgeholt werden. Ob es beim ursprünglich geplanten Austragungsort Moskau bleiben wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Für Adam Deines, der sich bereits mit seinem Trainer Dirk Dzemski im Training befand, dürften die Nachrichten besonders ärgerlich sein. Der 29-jährige Rechtsausleger aus dem Magdeburger SES-Stall wollte gegen Beterbiev seine erste WM-Chance wahrnehmen.

Artur Beterbiev, der nach Ansicht vieler Experten als unangefochtene Nummer 1 im Halbschwergewicht gilt, stand das letzte Mal im Oktober 2019 im Ring: Im Unification-Fight gegen den Ukrainer Oleksandr Gvozdyk siegte Beterbiev durch TKO in Runde 10. Gegen Adam Deines sollte nun der nächste Wettkampfeinsatz folgen.

Artur Beterbiev verletzt: WM-Fight gegen Adam Deines verschoben!
4.1 (82.14%) 28 vote[s]