Anthony Joshua kündigt Kampf gegen Tyson Fury an

Anthony Joshua kündigt Kampf gegen Tyson Fury an

fury-joshuaDreifach-Weltmeister im Schwergewicht Anthony Joshua und Tyson Fury könnten im kommenden Jahr 2018 zusammen in den Ring steigen. Joshua machte in einem Radio-Interview entsprechende Andeutungen.

Joshua vs. Fury – Kommt es zum Duell der Klitschko-Bezwinger?

Glaubt man den Aussagen von WBA(Super)-, IBF- und IBO-Weltmeister im Schwergewicht Anthony Joshua, so könnte dieser bereits im kommenden Jahr einen Megafight gegen Ex-Weltmeister und ebenfalls Klitschko-Bezwinger Tyson Fury bestreiten. Auf die Frage, ob er gegen seinen britischen Landsmann Fury antreten würde, sagte Joshua gegenüber dem Radio-Sender TalkSport: „Ja […] Wir sagen so etwas wie: ‚Ich werde dich ausknocken, vertraue mir.‘ Er und ich werden sehr bald ans Eingemachte gehen.“

Diese Aussagen könnten durchaus auf einen kommenden Kampf der beiden Schwergewichtler hindeuten. Erst vergangene Woche kündigte Tyson Fury, der bereits mehrfach seinen Rücktritt vom aktiven Profiboxen bekannt gab, drei Kämpfe für das kommende Jahr über den Kurznachrichtendienst Twitter an.

Beide Boxer stehen in engem Kontakt zueinander, so Joshua. Der Weltmeister würde Fury zudem gern dabei unterstützen, seine Karriere wieder in den Gang zu bringen: „Wenn es irgendetwas gibt, was dabei hilft, ihn zu unterstützen und zurück in den Ring zu bringen, würde ich es tun, weil wir Typen wie ihn brauchen, die das Beste des Sports zum Vorschein bringen. Er zieht Aufmerksamkeit auf den Sport und davon profitiert jeder.“

Fakt ist jedoch, dass der Kampf abhängig von Furys mentaler Verfassung sein wird. Immer wieder machten Nachrichten um Depressionen, Kokain-Konsum und Übergewicht die Runde. Da Fury aufgrund eines Dopingvergehens aus dem Jahr 2015 zudem die britische Boxlizenz entzogen wurde und dieser beim britischen Verband auch keine neue beantragen will, müsste auch noch diese Hürde genommen werden.

Ob der Kampf tatsächlich kommen wird, bleibt also abzuwarten. Doch bevor es dazu kommt, muss Anthony Joshua seinen Titel am 28. Oktober in Cardiff zunächst gegen Ersatzgegener Carlos Takam verteidigen. Kubrat Pulev musste verletzungsbedingt absagen. Der Kampf wird live im Free-TV von RTL übertragen.

Anthony Joshua kündigt Kampf gegen Tyson Fury an
5 (100%) 12 votes