Trainingsverletzung bei Pulev! Joshua-Kampf in Gefahr?

Trainingsverletzung bei Pulev! Joshua-Kampf in Gefahr?

joshua-pulev

Schocker aus Bulgarien! Ein bulgarischer Journalist berichtet auf Facebook von einer schwerwiegenden Trainingsverletzung bei Schwergewichtler Kubrat Pulev. Der WM-Kampf gegen Champion Anthony Joshua ist damit in Gefahr!

Brustmuskelriss bei Pulev – WM-Kampf in Gefahr!

Glaubt man den Berichten und Gerüchten aus dem Internet (u.a. World Boxing News), so hat sich Kubrat Pulev vor dessen WM-Kampf gegen Anthony Joshua eine schwerwiegende Trainingsverletzung zugezogen. Der IBF-Pflichtherausforderer soll sich den Brustmuskel partiell gerissen haben. Gerüchten zufolge soll die Verletzung (zunächst als Schulterverletzung benannt) bereits seit dem 6. Oktober bestehen.

Da die Verletzung einen Kampf jedoch nahezu unmöglich macht, wird es höchstwahrscheinlich zu einer Absage des WM-Kampfes, der in Cardiff in dem schon mit 80.000 Zuschauern ausverkauftem Principality Stadium stattfinden sollte, kommen. Ob und wer als Ersatzgegner in Frage kommt, ist indes ebenso unklar. Dillian Whyte bereitet sich auf seinen WBC Silver Titelkampf mit Robert Helenius auf der Undercard vor und steht vermutlich nicht zur Verfügung, da bereits entsprechende Verträge unterzeichnet wurden. Als Alternative wird Carlos Takam gehandelt, der die Nummer 3 der IBF ist. Wie bei großen Titelkämpfen üblich, wird vermutlich ein entsprechender Ersatzgegner für Pulev einspringen, sollte dieser den Kampf absagen müssen. Wenn es zur Absage kommt, wird der Kampf dann voraussichtlich im Frühjahr 2018 nachgeholt werden.

Trainingsverletzung bei Pulev! Joshua-Kampf in Gefahr?
5 (100%) 13 votes