Sergiy Derevyanchenko zerstört Kemahl Russell in 5 Runden

Derevyanchenko

Derevyanchenko unaufhaltsam auf dem Weg zu einem Titelkampf gegen Golovkin

Die Nr. 5 der WBC im Mittelgewicht Sergiy Derevyanchenko (10-0, 8 KOs) erzielte gestern Abend im Fitzgerald’s Casino & Hotel, Tunica, Mississippi einen weiteren vorzeitigen KO-Sieg über den bisher ungeschlagenen Kemahl Russell (10-1, 8 KOs).  

Derevyanchenko dominierte seinen Gegner von der ersten Runde. Schon in der vierten Runde bahnte sich das Ende an, als Derevyanchenko seinen Gegner mit harten Schlägen durch den Ring trieb. In Runde fünf merkte man, dass Derevyanchenko nun den Fight beenden wollte, er traf Russell mit mehreren klaren Punches am Kopf so dass dieser ins Wanken kam aber nicht zu Boden ging. Derevyanchenko prügelte nun ohne Unterlass auf Russel ein, so dass dem Ringrichter nichts anderes übrig blieb als rettend dazwischen zu springen und den Kampf zu stoppen. Die Entscheidung lautete: TKO-Sieger nach 1:06 Minuten in der 5. Runde Sergiy Derevyanchenko.

Mit diesem 10. Sieg im 10. Kampf unterstrich Sergiy Derevyanchenko sein Ziel: Ein Titelkampf gegen den mehrfachen Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin. Bei der WBC ist Sergiy Derevyanchenko schon an Nr. 5 gerankt und in der unabhängigen Computer-Weltrangliste von Boxrec.com wird er als Nr. 6 geführt.

Sergiy Derevyanchenko zerstört Kemahl Russell in 5 Runden
5 (99.2%) 25 vote[s]