Nächster Corona-Fall: Nonito Donaire positiv auf COVID-19 getestet!

Der mehrfache Ex-Weltmeister Nonito Donaire muss seinen WM-Kampf am 19. Dezember absagen. Der 38-jährige Filipino sollte eigentlich um die vakante WBC-WM im Bantamgewicht in Uncasville (Connecticut, USA) boxen. Nun wurde Donaire jedoch positiv auf Covid-19 getestet.

Nonito Donaire: Nächste WM-Chance erst im Frühjahr 2021?

In insgesamt vier verschiedenen Gewichtsklassen konnte Nonito Donaire (40-6-0, 26 Ko’s) bereits WM-Titel einfahren. In gut einer Woche sollte der nächste Gürtel folgen – doch daraus wird nun (vorerst) nichts! Gegen den Puertoricaner Emmanuel Rodriguez wollte Donaire die vakante WBC-Krone im Bantamgewicht erringen.

Ursprünglich sollte Nonito Donaire gegen den Franzosen Nordine Oubaali um jenen WM-Gürtel boxen. Allerdings hatte sich dieser mit Covid-19 infiziert, sodass dieser schließlich passen musste. Inzwischen hat Donaire das gleiche Schicksal ereilt!

Nonito Donaire (links) beim WBSS-Finale gegen Naoya Inoue (rechts).

Der 38-Jährige wurde nun ebenso positiv auf das Corona-Virus getestet. Dies berichtete zunächst das Online-Portal „Boxingscene.com“. Mittlerweile bestätigte auch das Donaire-Management jenen positiven Corona-Test. Über den aktuellen Gesundheitszustand von Donaire ist allerdings bisher noch nichts bekannt.

Seinen letzten Kampf bestritt Nonito Donaire im November 2019 gegen den japanischen Box-Superstar Naoya Inoue. Nach einem spektakulären und hochklassigen Gefecht, musste er sich seinem elf Jahre jüngeren Widersacher letztlich nach Punkten geschlagen geben. Seither hofft Donaire auf eine erneute WM-Chance.

Nächster Corona-Fall: Nonito Donaire positiv auf COVID-19 getestet!
4.7 (94.29%) 7 vote[s]