Krasniqi Event – Neue Box-Promotion im Süden Deutschlands

Debütveranstaltung am 11. April in Offenburg

Drin Krasniqi, Student aus Kehl am Rhein, hat sich am 1. Januar 2015 dazu entschlossen etwas Schwung in die relativ ruhige Profibox-Szene Baden-Württembergs zu bringen.

„Ich war schon immer ein großer Box-Fan. Im Kindesalter streiften mein Bruder und ich Socken über die Fäuste und lieferten uns im Wohnzimmer wahre Ringschlachten (lacht). Später war ich aktiv im Boxen und Kickboxen. Oft habe ich an den Boxveranstaltungen in Deutschland etwas zu bemängeln. Da dachte ich mir irgendwann: Das kann ich besser!“

Jetzt ist es soweit. Der junge Promoter steht kurz vor dem ersten Event. Am 11. April steigt in der Nord-West-Halle Offenburg die erste Box-Gala unter Krasniqi Event. Im Hauptkampf des Abends geht es um einen WM-Ausscheidungskampf im Leichtgewicht der Frauen.

„Für den Hauptkampf konnten wir die Offenburger Boxerin Lucia Morelli verpflichten. Lucia ist eine erfahrene Kämpferin, ehemalige Weltmeisterin und Sportlerin des Jahres der Stadt Offenburg. Sie kämpfte bereits gegen Weltklasseboxerinnen wie Cecilia Braekhus , Klara Svensson oder Delfine Persoon. In ihrer Heimatstadt möchte Sie nun die nächste WM-Chance ergreifen. Sollte Lucia im April siegen, wird der WM-Kampf im Herbst diesen Jahres ebenfalls in Offenburg stattfinden. Wir sind sehr gespannt!“

Foto Osman Sikilar und Arthur Abraham
Arthur Abraham und Osman Sikilar nach dem Sparring | Bild: Krasniqi Event

Der erste Boxer steht ebenfalls schon unter Vertrag. Der Lokalmatador Osman Sikilar, erst seit März 2014 im Profiboxen, hat sich Krasniqi Event angeschlossen.

„Mit Osman haben wir viel vor! Er ist mit seinen 26 Jahren genau im richtigen Alter um es ordentlich krachen zu lassen. Er hat Talent, er ist hungrig, da haben wir nicht lang gefackelt und ihn ins Boot geholt. In diesem Jahr muss er allerdings einige Kämpfe machen und das überzeugend, denn das Super-Mittelgewicht in Deutschland ist stark besetzt!“

Wir dürfen gespannt sein, was Drin Krasniqi mit seinem Unternehmen auf die Beine stellen wird. Am 11. April können sich die Box-Fans in Offenburg einen ersten Eindruck machen. Ob sich Krasniqi dann tatsächlich durchsetzen kann, werden die nächsten Monate und Jahre zeigen.

„Wir möchten den deutschen Boxsport bereichern. Es wäre hinterlistig zu behaupten, Boxen sei kein Geschäft, aber es ist immer noch ein sportlicher Wettkampf. Das vergessen viele Promoter. Ehrlicher Wettkampf, packende Fights, das wollen die Leute sehen und das werden wir ihnen bieten!“

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here