Hearn trennt sich von Sky Sports – ab Juli auch DAZN in Großbritannien!

Foto: Ed Mulholland/Matchroom

Medienberichten zufolge steht eine Trennung zwischen Eddie Hearns Matchroom und Sky Sports kurz bevor. Der Erfolgspromoter erweitert hingegen seine Beziehungen zu DAZN.

Neuer Multi-Million-Vertrag mit DAZN für Eddie Hearn

Der wohl derzeit erfolgreichste Promoter der Welt, Eddie Hearn aus Großbritannien, soll Medienberichten zufolge kurz vor einer geschäftlichen Trennung mit dem britischen Sky Sports stehen. Wie „The Athletic“ berichtet soll der 5-Jahres-Vertrag Ende Juni auslaufen und wird nicht erneuert. Stattdessen soll Hearn einen neuen Multi-Millionen Vertrag mit DAZN abgeschlossen haben. Wie es heißt, soll der Vertrag eine „gute neunstellige Summe“ (also ab 100 Millionen Dollar)  Einnahmen für Hearns Matchroom bringen, womit weitere hochklassige Duelle sicher wären.

Eddie Hearn und Sky Sports hatten seit 2012 eine innige Partnerschaft für den britischen und irischen Markt. Sky übertrug dort die gesamten Matchroom-Events – entweder live im „normalen“ Programm oder als PPV über Sky Box Office. Bis zum Vertragsende sollen nun noch drei weitere Events bei Sky gezeigt werden, ehe Matchroom nur noch über DAZN ausstrahlen lässt. Hearn fädelte bereits vor wenigen Jahren einen gigantischen Deal mit DAZN ein, der ihn zudem zum Co-Promoter von Stars wie Saul „Canelo“ Alvarez oder Gennadiy „GGG“ Golovkin machte.

Anthony Joshua mit Promoter Eddie Hearn (rechts).

Zwei Namen sind jedoch vom neuen Deal unberührt bzw. genießen sie eine Sonderbehandlung. „The Athletic“ berichtete nämlich außerdem, dass Kämpfe mit IBF/IBO/WBA/WBO-Schwergewichts-Champion Anthony Joshua und Schwergewichts-Anwärter Dillian Whyte nicht von der Matchroom-DAZN-Expansion nach Großbritannien und Irland betroffen sind. Kämpfe mit Joshua und Whyte könnten von DAZN in Großbritannien und Irland gestreamt werden, aber Joshua und Whyte können dort mit anderen Anbietern auf einer Kampf-zu-Kampf-Basis verhandeln.

Hearn trennt sich von Sky Sports – ab Juli auch DAZN in Großbritannien!
5 (100%) 8 vote[s]