Gennady Golovkin weiter unbestritten Nummer 1

Willie Monroe gegen Gennady "GGG" Golovkin

30. KO Sieg im 33. Kampf / Video vom Kampf

Gennady „GGG“ Golovkin ist einfach nicht zu stoppen. Im Kampf gegen Willie Monroe sah alles nach einem kurzen Auftritt aus, nachdem er ihn in Runde zwei erst mit einer linken Geraden und anschließend einem rechten Haken zu Boden schickte.

Monroe jedoch kämpfte sich mit großem Kämpferherz und Stehvermögen in Runde 3 und 4 zurück und konnte seinerseits ordentlich Treffer verbuchen, die an Golovkin aber wie an Teflon abprallten bei denen man meinen könnte, dass GGG keinen Schmerz verspürt. In Runde 5 übernahm der IBO und WBA Champ wieder das Ruder und drängte Monroe immer wieder in den Rückwärtsdrang. In Runde 6 und einem weiteren harten Niederschlag hatte Ringrichter Jack Reiss ein Einsehen und nahm Monroe aus dem Kampf, der erstmals in seiner Karriere zu Boden ging bzw. durch KO verlor.

Die einzig richtige Entscheidung, wenn man gesehen hat, mit welcher Ringintelligenz Golovkin Monroe vor sich her trieb, den Ring abschnitt und mit welcher Explosivität er „Mongoose“ immer wieder traf.

Nachdem Alvarez, der letzte Woche eindrucksvoll gegen Kirkland gewonnen hat, nicht für Golovkin zur Verfügung steht, da Golden Boy Promotions von Oscar de la Hoya seinen Schützling nicht gegen ihn verheizen will und wahrscheinlich warten will, bis GGG über seinen Zenit hinaus ist, bleibt vorerst wohl nur Miguel Cotto, der am 6.Juni in New York seinen WBC Gürtel gegen Daniel Geale verteidigt. Jener Geale, den Golovkin wiederum in Runde 3 ausgeknockt hat.

Im Vorkampf dieses Events konnte WBC Fliegengewichts Champ Roman Gonzalez seine beeindruckende und makellose Bilanz auf 43-0, 37 KOs gegen den ehemaligen WBC Champ  Edgar Sosa 51-9, 30 KOs ausbauen. Der Kampf, der in Runde 2 nach 3 Niederschlägen nach 2:37 Minuten gestoppt wurde, unterstrich „Chocalatito’s“ Klasse, der druckvoll den Kampf von Runde 1 an bestimmte.

Die Highlights vom Kampf zwischen Golovkin und Monroe könnt ihr euch hier nochmal ansehen:

Gennady Golovkin weiter unbestritten Nummer 1
5 (100%) 44 vote[s]