Gennady Golovkin hofft auf „große Drama Show“

 GGG - Gennady Golovkin

20. KO Sieg in Folge?

Amar Amari, Ian Gardner, Mehdi Bouadla – 3 Namen, die wohl nur den wenigsten Box Fans  etwas sagen dürften, aber im Moment die einzigen Pro-Boxer, die es geschafft haben, mit „GGG“ über die Runden gegangen zu sein.

In Inglewood, Kalifornien, wird Gennady morgen hingegen versuchen seinen Kampfrekord, derzeit 32-0, 29 KOs, erneut zu verbessern, und seine KO Quote bei 90% zu festigen. Sein morgiger Gegner um die IBO und WBA Mittelgewichtstitel ist dabei Willie „Mongoose“ Monroe, der in seinen 20 Kämpfen erst eine Niederlage hinnehmen musste. Rechtsausleger Monroe, der seit 4 Jahren ungeschlagen ist und die Nordamerikanischen WBA und  WBO Titel inne hat, ist nach Golovkin „….ein intelligenter Kämpfer, mit guten Bewegungen und schnellen Händen….“ Der Champ verspricht „….eine große Drama Show, in der es ums Kämpfen geht und nicht ums Tanzen. Ich liebe es zu kämpfen, es ist aufregend und es ist für Die Fans.“

Beim öffentlichen Training darauf angesprochen ob er für Mayweather bereit wäre, antwortete sein Trainer Abel Sanchez lachend: „Er ist für jeden bereit.“ Woraufhin „GGG“ lächelnd einwarf: „Fragt ihn, ob er bereit ist“

Übertragen wird der Kampf in Deutschland ab 4 Uhr auf Maxdome und kann für 9,90€ gebucht werden.