Faust, Demirezen & Co. am 13. März LIVE auf BILDplus

Am Samstag fliegen im ECB Gym in Hamburg die Fäuste. Fünf Kämpfe werden an dem Abend über die Bühne gehen. 

„Promoter des Jahres“ Erol Ceylan präsentiert Kampfabend in Hamburg

Das Box-Jahr wird jetzt auch für EC Boxing richtig heiß. Am 13. März kommt es im hauseigenen ECB Gym in Hamburg zu einer packenden Fight Night, bei der es insgesamt fünf Kämpfe zu bestaunen geben wird. Mit dabei u.a. das Schwergewichts-Trio um Victor Faust, Ali Eren Demirezen und Michael Wallisch sowie Senkrechtstarter Volkan Gökcek, der im Super-Leichtgewicht auf dem Weg nach oben ist. Für Boxfans aus Deutschland ist das Event ab 20:30 Uhr auf BILDplus im Live-Stream zu sehen.

Der Chef von EC Boxing, Erol Ceylan, freut sich besonders auf den Abend: „Wir wollen jetzt in die Vollen gehen und mit unseren Boxern angreifen. Umso schöner ist es, dass wir hier vor Ort ein Event aufziehen können und mit BILDplus einen Streaming-Partner an der Seite haben, der auf den Boxsport in Deutschland setzt.“

Foto: EC Boxing

Den Hauptkampf des Abends bestreitet der ukrainische Schwergewichtler Victor Faust. Der 28-Jährige, der seit einem Jahr als Profi unterwegs ist und alle seine 5 Kämpfe erfolgreich bestreiten konnte, wird es über 8 Runden mit dem ebenso ungeschlagenen Wilmer Vasquez aus Venezuela zu tun bekommen. „Es ist ein weiterer guter Test für Victor, um den nächsten Schritt zu gehen. Man sieht schon eine kontinuierliche Weiterentwicklung – und die soll noch lange nicht abgeschlossen sein“, meint Erol Ceylan. Ob der Kampf auch mit einem Knockout enden soll? „Das spielt keine Rolle. Ich verfolge meinen Plan im Ring, alles andere ergibt sich von selbst“, so Faust.

Foto: Stephanie Trapp (Fox Sports)

Zuvor stehen noch einige weitere Duelle auf dem Plan. So boxt Ali Eren Demirezen gegen Jacek Piatek um die WBO Europameisterschaft im Schwergewicht (10 Runden) und auch Gewichtsklassen-Kollege Michael Wallisch kehrt ins Seilgeviert zurück (8 Runden gegen Knife Didier). Darüber hinaus wird Nachwuchshoffnung Volkan Gökcek die Hamburger Box-Gala schmücken. Der türkische Super-Leichtgewichtler duelliert sich mit dem Polen Jakub Laskowski (8 Runden). Zu Beginn der Veranstaltung kommt es noch zu einem auf 6 Runden angesetzten Kampf im Super-Mittelgewicht zwischen Octavio Pudivitr und Jan Salamacha. 

Für Erol Ceylan gab es schon vor dem anstehenden Kampfabend Grund zu feiern. Das Online-Portal Boxen1.com zeichnete ihn zum „Promoter des Jahres 2020“ aus: „Ich bin sehr stolz über diesen Preis. Ich danke der ganzen Community von Boxen1 und den Verantwortlichen, dass sie mich für diese Ehre vorgesehen haben. Ich werde mir immer Mühe geben, dem auch gerecht zu werden. Ich bleibe dem Boxsport weiter erhalten und solche Auszeichnungen geben mir eine zusätzliche Motivation, die Zukunft mit vollem Elan anzugehen“, so Ceylan.

Text: EC Boxpromotion 

 

Faust, Demirezen & Co. am 13. März LIVE auf BILDplus
5 (100%) 1 vote[s]