Crawford lässt Horn keine Chance!

crawford horn linker hakenIm MGM Grand Hotel in Las Vegas, sicherte sich Terence Crawford (33-0-0, 24 Ko’s) vergangene Nacht mit einer eindrucksvollen Vorstellung den WBO-Titel im Weltergewicht. Dem Titelverteidiger Jeff Horn (18-1-1, 12 Ko’s) ließ Crawford nicht den Hauch einer Chance. Mit diesem Erfolg ist Crawford in einer dritten Gewichtsklasse Weltmeister geworden.

Horn ohne Chance – Crawford siegt durch TKO in Runde 9!

crawford vs horn 2Nachdem Terence Crawford bereits im Leicht- und Superleichtgewicht zu WM-Ehren kam, darf er sich nun auch im Weltergewicht als neuer WBO-Champion feiern lassen! Jeff Horn, der seinen Titel zum zweiten Mal verteidigte, hatte von Beginn an nie so wirklich die Möglichkeit Crawford Paroli zu bieten. Bereits in den ersten Durchgängen, war die boxerische Klasse und die größere Explosivität von Crawford unübersehbar.

crawford.horn.trefferCrawford bestimmte zu jedem Zeitpunkt des Kampfes die richtige Distanz und ließ seinem australischen Widersacher kaum die Chance zu treffen. Mit zunehmender Dauer, wurde die Überlegenheit von Crawford immer deutlicher. Der US-Boxer war zu schnell und zu abgeklärt für Jeff Horn, der sich den WM-Gürtel im letzten Jahr durch einen Punktsieg über Manny Pacquiao sicherte.

Mit einem schnellen Jab und hervorragenden Kombinationen, setzte er Horn wiederholt mächtig zu. Vorallem mit seinen Aufwärtshaken, konnte Crawford gute Treffer landen. In Runde acht kündigte sich das vorzeitige Aus für den Australier, langsam aber sicher, an! Mit einer knackigen Linken brachte Crawford den inzwischen chancenlos gewordenen Horn ins Wanken. Dieser überstand jedoch die Runde und kam noch bis in die Pause.

crawford vs horn 3Im neunten Durchgang war dann Endstation für Horn! Nachdem Crawford wiederum mit knackigen Treffern ins Ziel kam, musste Horn zu Boden. Zwar stand der Mann aus „Down Under“ wieder auf, doch nur einige Sekunden später, nachdem Crawford nachsetzte, brach der erfahrene Ringrichter Robert Byrd das ungleiche Duell ab. Auch wenn in der entscheidenden Szene, die letztlich zum Abbruch geführt hat, die ganz klaren Treffer ausblieben- für Horn war es wohl die richtige Entscheidung.

Mit diesem TKo-Sieg schaffte Terence Crawford das Kunststück, in einer dritten Gewichtsklasse Weltmeister zu werden. Er ist nun neuer WBO-Champion im Weltergewicht. Als nächste mögliche Wunschgegner wurden Keith Thurman und Errol Spence benannt. Für den unterlegenen Jeff Horn war es die erste Niederlage seiner Profi-Laufbahn!

Crawford vs Horn1

Crawford lässt Horn keine Chance!
4.3 (86.21%) 29 votes