Charles Martin vs. Anthony Joshua am 9.April?

Anthony Joshua gegen Gary Cornish - KampfWenn es nach Matchroom Boxing Chef Eddie Hearn ginge, würde der Kampf am 9. April stattfinden, ein offizielles Angebot wurde dem IBF Titelträger übermittelt und könnte in den nächsten 24 Stunden angenommen werden.

„Der Sprung in die Weltspitze ist ein Wagnis, aber wenn man die Chance hat um den WM Titel zu kämpfen, sollte man sie nutzen, egal ob man 10, 15, 25 oder 100 Kämpfe hatte. Sehen sie, wenn wir gegen Martin kämpfen, dann ist es ein großes Glücksspiel. Ein großes weil, wie gut ist Martin wirklich? Wir wissen es nicht. Er sah respektabel aus, aber ist er herausragend? Er könnte sich als brillianter Rechtsausleger herausstellen. Wie gut ist Josuha? Manchmal kannst du nicht gewinnen, es gibt Leute, die sagen, lass Joshua auf die Weltspitze los und dann gibt es die Minorität, die behaupten, dass er noch nicht bereit dazu wäre.“ So weit Eddie Hearn, der die finale Entscheidung jedoch Anthony Joshua und seinem Trainerteam überlässt.

Für den Briten könnte es im Moment keinen besseren Zeitpunkt geben sich den Titel zu sichern, da in der IBF Rangliste abgesehen von Joshua Parker keine herausragenden Weltklasse Boxer gelistet sind. So tauchen weder Klitschko, Fury, Wilder, Povetkin oder Ortiz in den Top 15 auf.

Bewerten Sie diesen Beitrag