Yunier Dorticos knockt Dimitry Kudryashov brutal aus

Schon nach 2:10 Minuten in der 2. Runde schickte Yunier Dorticos den Russen Dimitry Kudryashov mit einem fürchtetlichen rechten Kopfkanen über die Zeit zu Boden.
Schon nach 2:10 Minuten in der 2. Runde schickte Yunier Dorticos den Russen Dimitry Kudryashov mit einem fürchtetlichen rechten Kopfkaken über die Zeit zu Boden.

KO-Sieg in der 2. Runde im WBSS Viertelfinale – Yunier „KO-Doctor“ Dorticos weiterhin unbesiegt

Im zweiten Viertelfinale der World Boxing Super Series  um die Muhammad Ali Trophy standen sich am heutigen Sonntagmorgen im Superdome in San Antonio, Texas die zwei härtesten KO-Schläger in der Cruisergewichts-Klasse gegenüber. Der 31jährigen amtierende WBA Weltmeister Yunier „KO-Doctor“ Dorticos (23-0-0, 22 KO-Siege) aus Kuba gegen den ebenfalls 31jährigen  „Russian Hammer“ Dimitry Kudryashov (21-2-0, 20 KO-Siege) aus Russland, war der Kampf bei dem die gesamte Boxwelt erwartete, dass dieser Fight wohl ganz sicher nicht über die volle Distanz gehen würde. Hierfür sprach schon der Kampfrekord der beiden Ausnahmeboxer. Während der Kubaner Dorticos alle 22 Kämpfe in seiner bisherigen Profi-Laufnahn gewonnen hat und 20 davon vorzeitig durch Kockout, was eine KO-Bilianz von 95% entspricht hatte Dmitry Kudryashov bisher 22 Kämpfe absolviert von denen er 21 allesamt durch KO gewann, mit einer imponierenden KO Bilanz von 100%.

Mit einem brutalen rechten Haken an die Schläfe schickt Dorticos Kudryashov schwer zu Boden Mit einem brutalen rechten Haken an die Schläfe schickt Dorticos Kudryashov schwer zu Boden

Während sich die beiden KO-Matadoren in der ersten Runde noch abtasteten machte der Kubaner Dorticos einen lockereren Eindruck und bewegte sich auf schnellen Füßen. Der Russe Kudryashov schien schon von Anfang an etwas verkrampfter oder vielleicht auch nur überkonzentriert zu sein. Nachdem der „KO-Doctor“ schon in der ersten Runde mit einigen Schlägen durchgekommen war, begann dieser die zweite Runde locker und bestimmt und baute Druck auf, wobei er den „Russian Hammer“ immer wieder mit harten Treffern eindeckte. Im letzten Drittel der 2. Runde traf Dorticos seinen Gegner nach Belieben,  durchdrang dessen Deckung. Einer links-rechts Kombination, nach der Kudryashov die Deckung ein bisschen fallen ließ, nutzte der Weltmeister und traf den Russen mit einer fürchterlichen Rechten genau an der Schläfe und Kudryashov fiel wie ein Baum zu Boden und blieb auf dem Rücken liegen. Er versuchte sich zwar noch, mehr im Unterbewusstsein zu erheben und kam auch noch schwankend auf wackligen Beinen wieder in den Stand, aber Ringrichter zählte ihn absolut zu recht aus und brach den Kampf ab.

Der Ringrichter zählt den Russen aus, der immer noch benommen und schwankend auf den Beinen steht. Der Ringrichter zählt den Russen aus, der immer noch benommen und schwankend auf den Beinen steht.

Dorticos bleibt WBA-Weltmeister!

Damit bleibt Yunier Dorticos mit einer überzeugenden Vorstellung WBA-Weltmeister im Cruisergewicht und darf sich nun weitere Chancen auf die begehrte ‚Muhammad-Ali-Trophy‘ ausrechnen. Interessant könnte ein Vergleich mit dem WBO-Champ Oleksandr Usyk (Ukraine) sein, der als Favorit im Turnier der WBSS im Cruisergewicht gehandelt wird. Bleibt also abzuwarten, welch hochkarätige Paarungen im Cruisergewicht auf die Boxfans zukommen!

Dorticos siegt duch KO in der zweiten Runde und bleibt WBA Weltmeister im Cruisergewicht und ist für das Halbfinale der WBSS qualifiziert. Dorticos siegt durch KO in der zweiten Runde und bleibt WBA Weltmeister im Cruisergewicht und ist für das Halbfinale der WBSS qualifiziert.

Obwohl der Kampf gerade Mal 5 Minuten reine Kampfzeit dauerte, erfüllte er alle Erwartungen und die Boxfans dürfen sich schon auf den nächsten Auftritt des „KO-Doctors“ freuen.  Der nächste Gegner von Dorticos wird im weiteren Viertel-Finalkampf des World Boxing Super Series Turnier zwischen dem Polen Krzysztof Wlodarczyk und dem Russen Murat Gassiev ermittelt werden. Der nächste Gegner des WBO Weltmeisters Oleksandr  Usyk wird am kommenden Wochenende in Riga, im Kampf zwischen Mairis Briedis und Mike Perez ermittelt. Dorticos und Usyk können erst im Finale aufeinander treffen.

Leichfüssig und mit enormer Schlagkraft hat sich Dorticos für einen Sieg um die Muhammad Ali Trophy ins Gespäch gebracht- Leichfüssig und mit enormer Schlagkraft hat sich Yunier Dorticos als Titelaspirant um die Muhammad Ali Trophy ins Gesrpäch gebracht.

Yunier Dorticos vs Dimitry Kudryashov – Das komplette Fight-Video

Yunier Dorticos knockt Dimitry Kudryashov brutal aus
4.8 (96.36%) 33 vote[s]