Trainer BJ Flores : Jake Paul ist wie ein Hai, sobald er ein bisschen Blut schmeckt – dreht er durch!

Jake Paul vs. Tyron Woodley Face to Face.

Am morgigen Sonntag: Jake Paul vs. Tyron Woodley Showtime PPV-Event auf Showtime

Vor dem Kampf zwischen Jake Paul vs. Tyron Woodley am morgigen Sonntag gab Jake Pauls Cheftrainer, BJ Flores, eine Vorschau auf den erwarteten Showdown während eines Medien-Roundtables am Freitagnachmittag, bevor Paul und Woodley den Ring im Rocket Mortgage FieldHouse in Cleveland, USA, betreten. 

Während Tyron Woodley, ein ehemaliger UFC-Champion, sein Profidebüt gibt, unterschätzt Flores ihn nicht.

Jake Paul mit seinem Trainer BJ Flores

Der 24-jährige Jake Paul nimmt bestreitet erst seinem vierten Kampf als Profi.

„Tyron Woodley stellt eine große Bedrohungen dar. Er ist definitiv Jakes gefährlichster Gegner. Wenn Sie auf die Geschichte zurückblicken, ist gab es bei den ersten drei Gegnern von Jake keinen der ähnlich stark und gefährlich war. Tyron Woodley ist bärenstark, explosiv und mit schnellen Reflexen. Ohne dieses große können wird man bei der UFC kein Weltmeister. Es ist wirklich unglaublich, dass Jake in seinem dritten Kampf im Main Event auf Showtime-PPV gegen einen solchen Kerl antritt“, sagte Flores.

„Ich will nicht, dass Jake einfach da reingeht und die Jungs aus dem Ring pustet. Natürlich macht er immer noch Fehler, es dauert Monate und Jahre und tausende von Stunden von Training, um so etwas gut zu machen. Er hat mit Weltmeistern und Top-Anwärtern gesparrt. Er hat alles getan, was notwendig ist. Die Gegner denken, Jake wäre ein leichtes Opfer für sie, aber das stimmt nicht. Er ist wie ein Hai. Sobald er ein wenig Blut schmeckt, wird er verrückt.“

Jake Paul

Obwohl Paul für seine massive Fangemeinde in den sozialen Medien bekannt ist, versucht er, seinen Ruf in der Boxwelt zu erweitern.

Wenn er richtig trainiert und gepflegt wird, dann ist Flores überzeugt, dass er ganz weit nach oben kommt.

„Wie weit kann er gehen? Er fängt an, er kommt in Fahrt. Seine Grundlagen sind gut. Er ist sehr scharf. Wir halten Ablenkungen von ihm fern und machen einfach das, was in der Boxwelt effektiv ist“, sagte Flores.

„Jake ist ein 24-jähriger Junge mit dem Kopf eines 45-jährigen auf seinen Schultern. Er ist ein sehr, sehr kluges Kind. Als junger Mann hat er viel in der Wirtschaft gelernt. Er wird missverstanden. Er ist auffällig. Deshalb hat er mich und Jacob als seine OGs voll überzeugt.“

Jake Paul vs Tyron Woodley Fight-Poster.
Jake Paul vs. Tyron Woodley Poster
Bewerten Sie diesen Beitrag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here