Tony Bellew vs. Ilunga Makabu um vakanten WBC Cruisertitel

Tony Bellew
Tony Bellew

Nachdem der eigentliche WBC Titelträger Grigory Drozd nun bereits zum zweiten Mal seine geplante Titelverteidigung wegen einer Verletzung an der Hand absagen musste, ernannte ihn der WBC zum Champ in Recess und erklärte seinen Titel vakant.

Tony Bellew kämpft um vakanten WBC Cruisergewichtstitel gegen Ilunga Makabu

Statt am 8. April trifft Pflichtherausforderer Ilunga Makabu nun Anfang Juni auf Bellew, der im WBC Ranking auf 7 geführt wird. Makabu (19-1, 18 KOs) gilt als sehr schlagkräftiger Rechtsausleger und hat seit seiner Profidebut-Niederlage 19 Siege in Folge eingefahren, wobei lediglich Dmytro Kucher mit ihm über die Distanz gehen konnte.

Bellew, der seit seiner Niederlage gegen Adonis Stevenson im Jahr 2013 ins Cruisergwicht aufgestiegen ist, hat seitdem 6 Siege landen können, unter anderem gegen Nathan Cleverly und Mateusz Masternak.
Laut Promoter Eddie Hearn wird der Kampf am 4. Juni in Liverpool stattfinden, auch auf Wunsch von Bellew, der großer Anhänger des FC Everton ist.

Bewerten Sie diesen Beitrag