Ticker

von -

skysports-shannon-briggs-boxing-briggs_3960989

Nach einer Pressemitteilung vom 23. Mai 2017 ist der Kampf zwischen Briggs vs Oquendo im Schwergewicht für die World Boxing Association (WBA) am Samstag den 3. Juni 2017 im Seminole Hard Rock Hotel & Casino in Hollywood, FL offiziell abgesagt.

Der Kampf ist nicht verschoben, die Tickets werden an den gekauften Stellen zurück genommen.

Boxen1 berichtete gestern über Shannon Briggs und dessen positiver Dopingkontrolle.

Shannon Briggs rauscht durch Dopingtest

Merken

Merken

Merken

Shannon Briggs VS. Fres Oquendo ist jetzt offiziell gecancelt
4.6 (92%) 10 votes

von -

4098AEF000000578-4533790-The_Venezuelan_super_middleweight_appeared_to_be_shocked_after_b-a-23_1495542716235

Die WBC wird auf unbegrenzte Zeit nicht mehr mit Andre Dirrells Trainer Leon Lawson zusammenarbeiten. Das ist das Resultat nach Lawsons Angriff auf Jose Uzcategui.

Leon Lawson, der Trainer von Andre Dirrell, wurde auf unbestimmte Zeit von der World Boxing Council suspendiert.

4098AEE000000578-4533790-Leon_Lawson_punched_Jose_Uzcategui_at_the_end_of_his_fight_with_-a-19_1495542705518Lawson könnten im schlimmsten Fall sogar bis zu 25 Jahre Gefängnis erwarten nachdem er Uzcategui, den Gegner seines Neffen Direll, nach Kampfabbruch in Maryland am vergangenen Wochenende schwer angegriffen und verletzt hat.

Dirrell entschuldigte sich für das Verhalten seines Onkels im Gefolge des Kampfes und sagte: „Es tut mir leid was mein Trainer getan hat … er kümmert sich um mich, er liebt mich bitte vergebt ihm. “

Lawson Angriff wurde mit „ersten und zweiten Grad“ durch die Polizei eingestuft dies ist eine Einstufung am oberen Limit und kann harte Strafen nach sich ziehen desweiteren steht er nun vor dem Exil eines der wichtigsten Sanktionsgremien des Boxens.

„Die WBC suspendiert Herr`n Leon Lawson auf unbestimmte Zeit von der Teilnahme an jedem WBC sanktionierten Kampf“. Die Handlungen, die auf der ganzen Welt gesehen wurden, in denen Mr. Lawson Jose Uzcategui angriffen und mit bloßen Fäusten verletzt hat, haben schweren Schaden an unserem Sport verursacht“ heißt es in einer Erklärung auf der Website der Organisation.

„Die WBC lehnt jede Form von Aggression und einem solchen Verhalten ab“.

40AAF23400000578-4533790-The_charge_sheet_that_details_the_offences_that_Lawson_is_accuse-a-16_1495542405980„Wir werden ein Treffen mit Herrn Lawson suchen um verschiedene Formen und Möglichkeiten zu finden dieser ernsten Situation zu begenen“

Obwohl Dirrells Zusammentreffen mit Uzcategui von der IBF sanktioniert wurde hat die WBC sich im Vorfeld des Kampfes zwischen Bruder Anthony Direll und Großbritanniens Callum Smith ,im September um den WBC-Super-Mittelgewichts-Titel, zu diesem Schritt entschlossen.

Lawson trainierte früher beide Brüder aber sein Fokus galt letztlich Andre. Anthony wird derzeit von Javan ‚Sugar‘ Hill Steward betreut.

Uzcategui wurde in ein Washington DC Krankenhaus gebracht während die Polizei mit einer sogenannten Manhunt für Lawson begann.

Wir halten euch auf dem laufenden.

WBC suspendiert Andre Dirrell`s Trainer Leon-Lawson
5 (100%) 18 votes

von -

Ex-Schwergewichts Champ Shannon Briggs hat einen unangemeldeten VADA Dopingtest nicht wirklich bestanden. Die Testosteronwerte waren um ein „dramatisches“ zu hoch. So soll der Testosteron-Epitestosteron Wert im Urin doppelt so hoch gewesen sein, als normal üblich – was ein Anzeichen auf mögliches Doping ist.

Sein Kampf gegen Fres Oquendo um den vakanten WBA Titel wird wahrscheinlich abgesagt. Wir halten euch auf dem laufenden.

Shannon Briggs rauscht durch Dopingtest
4.4 (88%) 20 votes

von -

Der ehemaliger Schwergewichts-König Wladimir Klitschko ist bei der WBC in Position für einen Fight gegen Deontay Wilder.

Der 41-Jährige Wladimir Klitschko ist derzeit damit beschäftigt sich zu fokussieren entweder auf sein Karriereende also Ruhestand oder einen erneuten Versuch sich einen oder mehrere Schwergewichtsgürtel zurückzuholen.

Ein Rückkampf gegen Joshua wäre dann genauso möglich wie ein Kampf gegen Wilder nachdem dieser seine Pflichtverteidigung absolviert hat.

„Der bronzene Bomber“ wird demnächst gegen Bermane Stiverne boxen und könnte anschließende bis Ende 2017 einen Bigfight gegen Klitschko realisieren.

Die WBC will noch diesen Monat Purse bid Richtlinien ansetzen.

Erstmal steht Wilder vs. Stiverne auf der Agenda bevor Klitschko und auch Luis Ortiz Chancen auf den WBC Titel bekommen.

Die WBC bleibt für Klitschko der Topverband.

Die neue Top 15 WBC Rangliste im Schwergewicht:

1 .- Bermane Stiverne (Haiti/Canada)
2 .- Wladimir Klitschko (Ukraine)
3 .- Luis Ortiz (Cuba)
4 .- Kubrat Pulev (Bulgaria)
5 .- Dillian Whyte (Jamaica/GB) INTL/BBB C
6 .- Andy Ruiz (Mexico)
7 .- Mariusz Wach (Poland)
8 .- Carlos Takam (Cameroon)
9 .- Dominic Breazeale (US)
10 .- Dereck Chisora (GB)
11 .- Johann Duhaupas (France)
12 .- Charles Martin (US)
13 .- Andriy Rudenko (Ukraine) INTL Silver
14 .- Eric Molina (US)
15 .- Agit Kabayel (Germany) EBU * CBP/P

Wladimir Klitschko vs. Deontay Wilder jetzt möglich
5 (100%) 28 votes

von -

Den Boxkampf des Jahres zwischen Anthony Joshuas und Wladimir Klitschko sahen gestern Nacht auf RTL 9,59 Millionen Zuschauer. Zum Vergleich der Huck-Kampf Anfang des Monats brachte es auf niedliche 3,1 Million Augenpaare. Ein weiterer Vergleich zeigt welchen Stellenwert Boxen auf RTL hat, DSDS brachte es gestern auf enttäuschende 2,9 Millionen Zuschauer.

Einen weiteren Rekord verkündete Boxpromoter Eddie Hearn laut seiner Aussage wurde der bisherige Rekord auf dem britischen Pay Per View Sender Sky Sport Box Office zwischen Mayweather vs Paquiao mit deutlich über 1,5 Millionen Käufern gebrochen.

Angesichts des Magaspektakels und der Verkaufszahlen gestern Nacht dürfte ein Rematch zwischen Joshua und Klitschko sehr wahrscheinlich sein.

Eins ist aber auch klar Boxen Made in England ist in Europa das Maß der Dinge.

 

Merken

Merken

Gute TV-Quoten für RTL und Sky UK ppv beim Kampf des Jahres Joshua vs. Klitschko
4.97 (99.35%) 31 votes

von -

gennady-golovkin10

GENNADY GOLOVKIN wird nicht wie ursprünglich geplant im Juni kämpfen und stattdessen abwarten wie der Kampf zwischen Canelo Alvarez gegen Julio Cesar Chavez Jnr am 6. Mai in Las Vegas ausgeht.

Golovkin behielt seine WBA, WBC und IBF Gürtel im Mittelgewicht nach einem grandiosen Kampf gegen Danny Jacobs im März anschließend machte sich WBO-Champion Billy Joe Saunders Hoffnung auf einen Kampf gegen GGG.

Es sah so aus als könnte dieser Kampf in Golovkins Heimat Kasachstan im Juni stattfinden aber die Gespräche beider Teams brachten keine Einigung und „GGG“ wird sich eine Pause gönnen.

„Er wird definitiv nicht im Juni kämpfen“, sagte sein Promoter, Tom Loeffler.

„Er wird sich eine Auszeit nehmen nach dem Jacobs-Kampf es waren 12 harte Runden für beide Jungs.

„Er ist der aktivste Champion es war sein Plan gegen Saunders im Juni zu kämpfen und dann im Herbst wieder aber es war einfach zu eng.“

Die Hoffnung ist dass Golovkin endlich den mexikanischen Superstar Alvarez im September boxen wird beide Seiten haben eine mündliche Einigung für diesen Bigfight im Jahr 2017.

Zuerst muss Canelo seinen Landsmann Chavez Jnr in Las Vegas am 6. Mai besiegen danach hat er bestätigt dass er an der 160 Pfund Marke arbeiten wird, die Gewichtsklasse in der Golovkin herrscht.

 

Gennady Golovkin update
4.94 (98.75%) 16 votes

von -

USBA-Mittelgewicht Champion Luis „Kuba“ Arien (17-0, 8 KOs) und Prime Contender Arif „The Predator“ Magomedov (18-1, 11 KOs) werden die HBO Pay-Per-View- Übertragung für Andre Ward gegen Sergey Kovalev 2: „The Rematch“ am Samstag den 17. Juni im Mandalay Bay Events Center in Las Vegas bereichern.

Der von Corona Extra präsentierte Fight wird von HBO Pay-Per-View ab 9:00 Uhr ET / 6: 00 Uhr PT produziert und weltweit verkauft.

Arias wird seinen Titel verteidigen und geht mit einem ungeschlagenen Rekord ind den Kampf gegen Magomedov. Dieser holte zuvor die WBO Inter-Continental Jugend und NABO-Titel im Mittelgewicht mit nur einer Niederlage gegen Andrew Hernandez dabei ging es um den vakanten US-amerikanischen USBB-Titel im Mittelgewicht. Beide Kämpfer sind voller Spannung auf ihre Las Vegas-Debütes.

„Endlich ist meine Gelegenheit gekommen, der Weg zur großen Bühne ist lang ich bin bereit. Mein Rekord zeigt was ich kann und ich werde es am 17. Juni erneut beweisen“ sagte Arias. „Mein Gegner wurde geschlagen und wird wieder geschlagen“.

Arif „Der Predator“ Magomedov (18-1, 11 KOs), 24, ist ein Mittelgewichtler aus Kizlyar, Russland mit einer vielversprechenden Zukunft im Boxsport.

Ward vs. Kovalev Card für den 17. Juni füllt sich
5 (100%) 14 votes

von -

William Hill Box-Office Büros mit Statistiken:

* AJ 8/13 Sieg durch KO
* Klitschko 13/2 Sieg nach Punkten
* 90.000 Fans um den Kampf in Wembley live zu sehen
* Kampf wird in über 140 Länder auf der ganzen Welt übertragen

William Hill Sponsor von Anthony Joshua v Wladimir Klitschko prognostiziert die globale Wett – Industrie erwartet einen Umsatz von 100.000.000 £  ( davon allein £ 20.000.000 in Großbritannien) für Samstag.

IBF-Weltmeister Joshua ist 4/9 Favorit und kann die vakanten WBA und IBO Titel zu seiner Sammlung hinzufügen. AJ, der in London 2012 das olympische Gold gewonnen hat, hatte einen perfekten Start in seine berufliche Karriere mit 18 Siegen aus 18 Kämpfen, alle durch Knockout.

Die Mehrheit der 90.000 Fans im Nationalstadion wird für AJ`s Ecke sein aber einer der Hauptgründe warum der Kampf in Rekordzeit ausverkauft war, war die Aussicht den legendären zweimaligen Weltmeister Klitschko in Aktion zu sehen. Dies wird der erste Ausflug des Ukrainers sein seit er die IBF-, IBO-, WBA- und WBO-Titel an Tyson Fury im Jahr 2015 verloren hat, seine erste Niederlage in 11 Jahren, er hat eine 2/1-Chance am Samstagabend siegreich zurückzukehren.

Die Chancen stehen gut dass der Kampf vorzeitig endet wer aber wird gewinnen sollte der Fight über die Distanz gehen? William Hill bietet Quoten von 6/1 für AJ um nach Punkten zu gewinnen.

„Joshua v Klitschko wird der größte „Wett-Kampf“ in der Geschichte sein“, sagte William Hill Sprecher Tony Kenny,  £ 20 Mio. in Großbritannien und auf der ganzen Welt werden es über 100 Millionen englische Pfund sein.

 SPONSOR WILLIAM HILL

Quoten:

Auf Sieg: 4/9 Anthony Joshua, 2/1 Wladimir Klitschko, 28/1 Unentschieden

Art des Sieges:: 8/13 Anthony Joshua KO, TKO oder DQ, 7/2 Wladimir Klitschko KO, TKO oder DQ,

6/1 Anthony Joshua nach Entscheidung 13/2.  Wladimir Klitschko nach Entscheidung. 28 / 1 Unentschieden

Kampf geht über die Distanz: 9/4 Ja, 1/3 Nein

Wann wird der Kampf enden? 6/5 in Runde 1-6, 6/4 in Runde 7-12, 5/2 nach Punkten.

Knock Down Specials: 11/4 Anthony Joshua, 4/7 Wladimir Klitschko.

Runden Wetten

(AJ) 25/1 Runde 1; 18/1 Runde 2; 14/1 Runde 3; 14/1 Runde 4; 12/1 Runde 5; 12/1 Runde 6; 12/1 Runde 7; 12/1 Runde 8; 14/1 Runde 9; 20/1 Runde 10; 25/1 Runde 11, 33/1 Runde 12

(WK) 66/1 Runde 1; 50/1 Runde 2; 33/1 Runde 3; 33/1 Runde 4; 28/1 Runde 5; 25/1 Runde 6; 25/1 Runde 7; 28/1 Runde 8; 33/1 Runde 9; 40/1 Runde 10; 50/1 Runde 11, 50/1 Runde 12.

Joshua vs. Klitschko wird 100 Millionen Dollar im weltweiten Wettumsatz erreichen
4.56 (91.11%) 9 votes

von -

Schwergewichts-Titel an diesem Wochenende

Eine Rekord-Zuschauerzahl von 90.000 Besuchern wird am kommenden Wochenende im Wembley-Stadion erwartet, man darf wohl von einer historischen Nacht sprechen.

Joshua ist entschlossen zu beweisen, dass er in nur dreieinhalb Jahren seit seinem Profidebut ein Weltklasse Schwergewichts-Boxer geworden ist. Aber der alte Meister Wladimir Klitschko steht ihm im Weg. Der Ukrainer verlor seine Titel an Tyson Fury und will sich nun im reifen Alter von 41 Jahren die Krone zurückholen.

Datum und Ort

Der Kampf Joshua vs. Klitschko steigt am 29. April in England, London im Wembley-Stadion.

Wo und wann zu sehen

Der Kampf wird in Deutschland live auf RTL und in UK auf Sky Sports Box Office zu einem Preis von 19.95 £ ausgestrahlt. Gleich zwei der großen Bezahlsender Showtime und HBO übertragen in den USA. Die Übertragungen beginnen je nach Ortszeit unterschiedlich ab 18.00 Uhr. Das Mainevent wird voraussichtlich gegen 22 Uhr Britischer Zeit beginnen aber wie bei allen großen Box-Shows könnte es zu Verzögerungen kommen.

Undercard

Joe Cordina vs Jay Carney

Josh Kelly vs TBC

Lawrence Okolie vs Russell Henshaw

Katie Taylor vs Nina Meinke (WBA Inter-Continental Lightweight Championship)

Luke Campbell vs Darleys Perez (WBA World Lightweight Championship Eliminator)

Scott Quigg vs Viorel Simion (WBA International Featherweight Championship)

Main event: Anthony Joshua vs Wladimir Klitschko (IBF, IBO and WBA Heayvweight Championships)

Anthony Joshua vs Wladimir Klitschko: Undercard, TV Sender und die Zeiten
4.71 (94.19%) 31 votes

von -

Die World Boxing Association ordnet zwei Kämpfe im Super-Mittelgewicht an.

Der erste ist Kampf ist die Begegnung zwischen Fedor Chudinov und George Groves und der zweite der Rückkampf zwischen Tyron Zeuge und Isaac Ekpo.

Chudinov und Groves werden voraussichtlich am 27. Mai kämpfen.18033455_1892354144123907_2855066959962486570_n

Laut Sauerland soll der Kampf Groves vs. Chudinov auf der Kell Brook vs. Errol Spence Undercard in Bramall Lane am 27. Mai stattfinden.

Zeuge-Ekpo Rematch

Für Tyron Zeuge und Isaac Ekpo ordnet die WBA einen direkten Rückkampf an.

Beide Teams wurden benachrichtigt und haben 30 Tage Zeit zu verhandeln. Sollten sie keine Einigung erzielen setzt die WBA ein Purse bid an.

Der Sieger des Kampfes wird dann der Gegner aus Chudinov vs. Groves um den Champion in dieser Gewichtsklasse zu ermitteln.

Merken

Merken

Merken

Merken

WBA Super-Mittelgewicht Halbfinals: Groves v Chudinov und Zeuge v Ekpo II angeordnet
5 (100%) 12 votes