Petar Milas setzt sich nach Punkten über Johnny Muller durch

Im Schwergewicht trafen im Berliner Maritim Hotel zu Petko’s FIGHT NIGHT Petar Milas und Johnny Muller aufeinander.

Milas erboxt sich knappen Punktsieg in Berlin

Im von RTL Croatia live übertragenen Kampf im Schwergewicht, traf der 24-jährige Kroate Petar Milas (14-0, 11 KOs) auf den erfahrenen Südafrikaner Johnny Muller (21-8-2, 14 KOs). Der für den Boxstall von Alexander Petkovic aus München startende Kroate Petar Milas begann das Duell gegen den Südafrikaner auf schnellen Beinen mit flinken Jabs.

Im Auslagenwechsel boxend, konnte Milas sein Gegenüber zunächst gut auf Distanz halten. „Hurricane“ Muller fand besser in den Kampf und konnte seinerseits zu nennenswerten Treffern beim Mann aus Split (Kroatien) kommen. Diese sorgten dafür, dass das linke Auge des Kroaten im dritten Durchgang einiges abbekam und langsam zuschwoll. An diesem Zustand sollte sich auch in den darauffolgenden Runden nichts ändern.

Da Milas unnötigerweise seine Hände häufig hängen ließ, kam Muller vereinzelt mit Treffern durch. Auch mit fortgeschrittenem Kampfverlauf, boxte Milas auf schnellen Beinen und setzte Muller zu. Mit wechselnder Führungshand tastete sich der Kroate beim Gegenüber immer wieder an, ehe es im Infight zum Schlagabtausch der beiden kam. Johnny Muller übernahm über weite Teile geschickt die Ringmitte, während Milas um ihn herum tänzelte und von außen mit langen Händen agierte.

Auch wenn der Kroate nicht gänzlich überzeugen konnte, so sollte es am Ende dennoch für einen knappen Sieg nach Punkten reichen. Petar Milas bleibt somit auch im 15. Kampf als Boxprofi ungeschlagen.

Petar Milas setzt sich nach Punkten über Johnny Muller durch
4.5 (90%) 28 vote[s]