Osleys Iglesias trifft am 24. September auf Top-15-Mann Azizbek Abdugofurov!

Für den kubanischen Boxkünstler Osleys Iglesias steht der nächste Step Up auf dem Programm. Der Schützling von Georg Bramowski trifft auf Azizbek Abdugofurov!

Am 24. September: Osleys Iglesias boxt IBO-Eliminator gegen Azizbek Abdugofurov

Am 24. September trifft der gebürtige Kubaner Osleys Iglesias Estrada (6-0, 5 KOs, BoxRec #23) auf einer Polsat Sport Veranstaltung im polnischen Lodz auf die aktuelle Nummer 13 der Welt Azizbek Abdugofurov (14-1, 5 KOs). Der 30-jährige Usbeke ist für den jungen Kubaner, der seine Profikarriere bei Pit Gleims PGB Boxpromotion begann, erneut ein gewaltiger Step Up!

Erst Ende Mai fegte „El Tornado“ über den ehemaligen IBO-Weltmeister, mehrfachen Intercontinental Champion sowie mehrfachen WM-Herausforderer Isaac Chilemba hinweg. Für den Kubaner war es im sechsten Kampf als Profi der erste Kampf über die volle Distanz – von 12 Runden! Den Titelkampf um den IBO International und WBA Inter-Conti-Titel gewann er haushoch nach Punkten.

Osleys Iglesias Estrada

In Lodz folgt nun ein weiterer Prüfstein für den Rechtsausleger. „AAA“ Azizbek Abdugofurov vertrat seine Heimat 2013 bei der AIBA-WM, wurde sogar als Favorit gehandelt. Wegen eines großen Cuts musste er jedoch vorzeitig ausscheiden. 2016 wurde er Profi, wo er sich im dritten Kampf den WBC Asia Titel im Mittelgewicht schnappte und später den WBC Silver Titel im Supermittelgewicht. Gegen Osleys Iglesias wird es nun nicht nur um dessen WBA Inter-Continental-Titel gehen, sondern auch um die Chance, um einen WM-Kampf nach Version der IBO zu boxen! Der Eliminator der beiden Supermittelgewichtler soll bestimmen, wer Pflichtherausforderer für den derzeitigen Champion Lerrone Richards (UK, 16-0, 3 KOs) wird.

4/5 - (4 votes)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein