Leon Bunn mit Punktsieg + Ergebnisse Undercard Gummersbach

Foto: Team Sauerland

Auch die Undercard bot den anwesenden Zuschauern Einiges. Unter anderem die Kämpfe von Nachswuchs-Halbschwergewichtler Leon Bunn sowie dem Fight Klappert vs. Wotschel.

Leon Bunn mit unspektakulärem Punktsieg

Nach einer kurzfristigen Absage von Viktor Polyakov musste Sauerlands Nachwuchshoffnung Leon Bunn mit dem Franzosen Yannick N´Galeu Vorlieb nehmen. Der Franzose erwies sich als äußerst zäher Gegner und bereitete Bunn schon ein wenig mehr Probleme als im Vorfeld erwartet.

Der Frankfurter konnte zwar den Kampf durchaus bestimmen und die besseren Treffer landen, aber brachte N´Galeu nie in größere Gefahr und fing sich kurz vor Ende des Kampfes nach einer schönen Rechten des Franzosen, sogar noch selbst einen nicht unerheblichen Cut ein.

So ging dieser auf 8 Runden angesetzte Kampf auch über die volle Distanz und so auf die Punktzettel. Hier waren sich alle 3 Punktrichter einig und werteten 79-73 für Leon Bunn. Der Kampf war definitiv einer der schwächeren Profikämpfe in der kurzen Karriere von Leon Bunn, der im anschließenden Interview auch durchblicken ließ, dass er nicht wirklich zufrieden mit sich war.

Als nächsten Schritt sollte Bunn defintiv stärkere Gegner vor die Fäuste bekommen, um endlich mal gefordert zu werden und zeigen zu können, dass man mit ihm in der Zukunft rechnen sollte.

Die weiteren Ergebnisse der Undercard von Gummersbach

Nick Klappert besiegt Sergej Wotschel

Foto: Team Sauerland

In einem sehr actiongeladenem Kampf zwischen Sergej Wotschel und Nick Klappert, konnte letzterer am Ende die Oberhand behalten und einen Punktsieg einfahren. Beide Kämpfer gaben hier von der ersten bis zur letzten Glocke Vollgas und konnten beide Treffer verbuchen, die besseren allerdings oft zugunsten Klapperts.

So mussten nach 8 Runden die Punktrichter entscheiden, die sich einig waren und alle 79-73 für den 36-jährigen Nick Klappert werteten.

„The Next Rocky“ Halbfinals

Serdar Kurun siegt gegen Arton Berisha durch Split Decision.

Enis Agushi siegt durch KO in der 2.Runde gegen Ronny Lopez Lopez.

Kanguel zurück auf der Siegerstrasse

Foto: Team Sauerland

In einem einseitigen Kampf konnte Yusuf Kanguel, nach seiner Niederlage gegen Vincent Feigenbutz, auf die Siegerstrasse zurückkehren. Kanguels Gegner Slavisa Simeunovic konnte in der 3.Runde den 10-Count des Ringrichters, nach einer Geraden an die Schläfe ,nicht besiegen.

Zachenhuber siegt ohne KO

Im fünften Kampf als Profi gelang es Simon Zachenhuber nicht seinen 2. KO-Sieg zu feiern. Gegen den Bulgaren Danail Stoyanov dominierte Zachenhuber alle 4 Runden mit dem einzigen Makel, das es nicht für einen KO reichte.

Holzken gewinnt Debüt

Die Niederländerin Alicia Holzken konnte im ersten Kampf des Abends ihr Profidebüt gegen Gabriella Mezei aus Ungarn für sich entscheiden. Nach 4 Runden werteten alle Kampfrichter den Kampf 4-0 Runden für die Niederländerin.

Virenfrei. www.avast.com

Leon Bunn mit Punktsieg + Ergebnisse Undercard Gummersbach
5 (100%) 2 vote[s]