Kölling will Power-Sieg!

Halbschwergewichtler will das Publikum am 27. September in Kiel begeistern

Schlag auf Schlag! Nach diesem Motto trainiert Enrico Kölling (15-0, 5 K.o.´s) für seinen nächsten Ringauftritt. Dieser findet am 27. September in der Kieler Sparkassen-Arena statt. Dabei trifft Halbschwergewichtler Kölling auf Daniel Regi (23-10, 12 K.o.´s).

„Zuletzt habe ich nur acht Runden benötigt, um meinen Titel zu verteidigen“, so WBA-Intercontinental-Champion Kölling über seinen Sieg über den Italiener Giuseppe Brischetto, „da sollte es für mich kein Problem sein, vier Wochen später wieder zu boxen.“ An der Ostsee geht es für den 24-Jährigen jedoch nicht um den Gürtel, den er sich Anfang Juni sichern konnte. „Das wäre wohl ein wenig zu viel des Guten. Mein Fight gegen Regi ist auf acht Runden angesetzt.“

Dass sein Gegner nicht ganz mit der Qualität eines Patrick Bois, der Kölling bei dessen Titelgewinn ein intensives Gefecht lieferte, mithalten kann, ist dem jungen Berliner bewusst. „Trotzdem darf ich mich davon nicht in Sicherheit wiegen lassen“, warnt Kölling. Vielmehr will er den Kampf in Kiel nutzen, um zu experimentieren. „Wenn du dich auf zwölf Runden einstellen musst, dann taktierst du vor allen Dingen und teilst dir die Kondition ein. Über acht Runden kann ich hingegen von Anfang bis Ende durchpowern“, analysiert der Röwer-Schützling. „Ich möchte dem Publikum etwas bieten und am liebsten vorzeitig siegen!“

Im Hauptkampf des Abends trifft WBO-Champion Arthur Abraham auf Herausforderer Paul Smith um die Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht. Eintrittskarten für die Box-Nacht am 27. September in Kiel sind über die telefonische Ticket-Hotline 01806-570044 (€ 0,20/min., Mobilfunkpreise max. € 0,60/min.) sowie im Internet bei www.eventim.de erhältlich.

Quelle: Sauerland Event / Foto: Sebastian Heger

Kölling will Power-Sieg!
5 (100%) 2 vote[s]