Härtel boxt in Kiel

Profikampf Nummer zwei für früheren Amateurstar am 27. September!

Einen Einstand nach Maß hat Stefan Härtel (1-0) bei den Profis gefeiert. Mitte August gewann der Super-Mittelgewichtler klar nach Punkten. An diese Leistung will Härtel jetzt am 27. September in Kiel anknüpfen. Dort trifft er in der Sparkassen-Arena auf Leo Tchoula (9-5, 8 K.o.´s).

„Es ist fast genau so gelaufen, wie ich mir das vorgestellt hatte“, schaut der 26-Jährige zufrieden auf seinen Kampf gegen Olegs Fedotovs in Erfurt zurück. Ähnlich optimistisch wirft Härtel jetzt seinen Blick voraus auf Profikampf Nummer zwei. „Ich will erneut mein Kampfsystem umsetzen. Leo Tchoula ist zwar kein schlechter Mann, doch ich schätze mich deutlich stärker ein – besonders im konditionellen Bereich“, so der Lehramtsstudent (Sport und Geschichte).

Woher rührt dieses Selbstbewusstsein? Härtels einfache Erklärung: „Im Training sparre ich zurzeit meistens mit Enrico Kölling. Da gehen wir auch schon einmal locker zehn Runden. Zudem profitiere ich von Enricos Erfahrung – er ist immerhin schon Intercontinental-Champion!“

Der Trainer freut sich über so viel Teamwork. Karsten Röwer: „Enrico und Stefan kennen sich noch gut aus der gemeinsamen Amateurzeit und verstehen sich blendend. Enricos Unterstützung hilft Stefan dabei ungemein. Ich glaube, dass Stefan bereits in Kiel wieder einige Sachen aus dem Training gut im Ring umsetzen wird.“

Im Hauptkampf des Abends trifft WBO-Champion Arthur Abraham auf Herausforderer Paul Smith um die Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht. Eintrittskarten für die Box-Nacht am 27. September in Kiel sind über die telefonische Ticket-Hotline 01806-570044 (€ 0,20/min., Mobilfunkpreise max. € 0,60/min.) sowie im Internet bei www.eventim.de erhältlich.

Quelle: Sauerland Event