Kampf der Ex-Champions: Adrien Broner vs. Jessie Vargas

Amanda Westcott/SHOWTIME
Amanda Westcott/SHOWTIME

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (deutscher Zeit), steigt im Barclays-Center in Brooklyn (New York) ein interessantes Duell! Der ehemalige Weltmeister in vier verschiedenen Gewichtsklassen, Adrien Broner (33-3-0, 24 Ko’s), tritt gegen den zweifachen Ex-Champion Jessie Vargas (28-2-0, 10 Ko’s) an. Auf der letzten Pressekonferenz, heizte Broner die Stimmung noch einmal ordentlich an!

Broner sorgt auf Pressekonferenz für Eklat!

Langweilig wird es bei Adrien Broner nie! Kurz vor seinem wichtigen Fight gegen Jessie Vargas, provozierte der US-Boy nicht nur seinen kommenden Gegner, sondern auch den Mitveranstalter und Co-Promoter Leonard Ellerbe. „Du bist nicht auf meiner Seite – Du stehst auf der Seite von Jesse (Vargas)!“, tönte Broner mehrfach lautstark in Richtung Ellerbe, der schon seit Jahren als Geschäftsführer bei Mayweather-Promotions fungiert.

„Ich werde gewinnen! Ich habe hart trainiert und werde es Allen zeigen!“, gab Broner ebenso, neben einigen nicht jugendfreien Kraftausdrücken, zu Protokoll. Beim obligatorischen Face-to-Face, verzichtete Adrien Broner, der seinem Nickname „The Problem“ wieder einmal alle Ehre machte, auf den Blickkontakt mit seinem Gegner. Stattdessen tanzte er zur Musik, die aus seinen Kopfhörern erklang. Vom sportlichen Gesichtspunkt her, könnte das Gefecht zwischen Broner und Vargas, aber dennoch sehr wertvoll sein.

broner_vargas_press_conferenceNach seiner letzten Niederlage gegen Mikey Garcia, will Adrien Broner sein Können unter Beweis stellen und im Anschluss nach einem erhofften Sieg gegen Vargas, wieder einen großen Payday einfahren. Doch Jessie Vargas ist zweifellos kein Kanonenfutter! Der Ex-Champion im Superleicht- und Weltergewicht, will nach seiner Pleite gegen Manny Pacquiao im November 2016, ebenso wieder ganz vorne mitmischen. Bleibt also nur zu hoffen, dass Broner und Vargas auch im Ring eine große Show abliefern. Dem Sieger winkt ein weiterer WM-Fight.

Auf der Undercard der Veranstaltung im Barclays-Center, finden außerdem zwei Titelkämpfe statt! Gervonta Davis (19-0-0, 18 Ko’s) boxt gegen Jesus Marcelo Andres Cuellar (28-2-0, 21 Ko’s) um die vakante WBA(Super)-WM im Superfedergewicht. Im Mittelgewicht kommt es zur WBC-Interims-WM zwischen Jermall Charlo (26-0-0, 20 Ko’s) und Hugo Centeno Jr. (26-1-0, 14 Ko’s). Für ein sportlich hochwertiges Abendprogramm, scheint also gesorgt zu sein!

Kampf der Ex-Champions: Adrien Broner vs. Jessie Vargas
5 (100%) 3 vote[s]