„Big Baby“ Jarrell Miller vs. Tomasz Adamek am 6. Oktober

Wie heute bekannt gegeben wurde, trifft US-Schwergewichtler Jarrell Miller im Oktober auf den Ex-Weltmeister in zwei Gewichtsklassen Tomasz Adamek.

Miller: „Holt schon mal den Krankenwagen, es wird eine kurze Nacht!“

Nun ist es offiziell: US-Schwergewichtler Jarrell „Big Baby“ Miller (21-0, 18 KOs) wird auf Eddie Hearns Matchroom Boxing Veranstaltung am 6. Oktober in Chicago auf Alt-Meister Tomasz Adamek (53-5, 31 KOs) treffen. Das Event wird zudem das erste sein, was der Streamingdienst DAZN aus den USA übertragen wird. Mit einem Sieg über den Ex-Champion im Halbschwer- und Cruisergewicht aus Polen, würde sich Miller für einen potenziellen Titelkampf in Stellung bringen.

Dass das US-Großmaul viel vor hat, bewies er zuletzt auf der Joshua-Povetkin PK in den USA, als er die Bühne stürmte und begann Joshua zu bepöbeln. Fest steht: Miller will um die WM boxen! Sollte er gegen den 41-jährigen Adamek siegen, könnte ein Fight gegen Joshua im Frühjahr 2019 im Raum stehen, vorausgesetzt, Joshua gewinnt den Pflicht-Kampf gegen Alexander Povetkin am 22. September.

Adamek, der mit 41 Jahren seinen Karriereherbst wohl schon fast überstanden hat, gewann seit seiner überraschenden KO-Niederlage gegen Eric Molina im April 2016 drei Kämpfe in Folge. Miller, der gern mit einem vorzeitigen Sieg über Adamek ein Statement setzen möchte, zeigte sich überrascht, dass der Pole den Kampf sofort akzeptierte.

„Adamek machte mich etwas hungrig, als er mich einen kleinen Jungen nannte. Er ist eine Legende, aber wenn du so einen jungen Kerl wie mich boxt, bekommst du auch mal den Arsch versohlt. […] Adamek zögerte keine Minute und nahm den Kampf an, daher ziehe ich meinen Hut vor ihm. Holt aber schon mal den Krankenwagen, denn es wird eine kurze Nacht. Ich will keine Extrarunden im Ring drehen. AJ mag zwar der beste in den USA sein, aber ich sehe das nicht so. Harte Arbeit, Zielstrebigkeit, Cheeseburger, los gehts!“, so Miller.

Seit 2009 boxt Tomasz Adamek im Schwergewicht, vorher jedoch konnte er WM-Gold im Halbschwer- und Cruisergewicht sein Eigen nennen. Mit diesem Kampf steht er wohl am Scheideweg seiner Karriere. Sollte er mit 41 Jahren diesen Fight klar verlieren, dürfte dies das Karriere-Aus für den Altmeister bedeuten. „Wir starten ab Montag mit dem Trainingscamp. Ich möchte meinem Gegner Jarrell Miller viel Glück wünschen, ich respektiere ihn, er ist ein guter Junge. Ich bin älter und klüger als er, also werden wir sehen wer am 6. Oktober gewinnen wird.“

Ebenfalls auf der Undercard wird unter anderem Ex-Weltmeister Jessie Vargas auf Thomas Dulorme treffen. Zudem können sich die Boxfans auf WBA-Champion Daniel Roman (Superbantam) freuen, der seinen Titel gegen Gavin McDonnell verteidigen will. Im Hauptkampf des Abends trifft IBF-Halbschwergewichtsweltmeister Artur Beterbiev auf Callum Johnson.

„Big Baby“ Jarrell Miller vs. Tomasz Adamek am 6. Oktober
5 (100%) 1 vote