Adrien „The Problem“ Broner vs. Khabib Allakhverdiev

Adrien "The Problem" Broner gegen Khabib Allakhverdiev

Broner gewinnt vakanten WBA Superleichtgewichttitel durch Ko in der 12. Runde

Adrien „The Problem“ Broner (31-2, 23 KOs) konnte am Samstag in seiner Heimat Cincinnati, Ohio den WM Titel in der 4. Gewichtsklasse durch einen KO Sieg in der letzten Runde über den Russen Khabib Allakhverdiev (19-2, 9 KOs) erringen.

Der WBA Titel, der genau wie der der WBC von Danny Garcia  durch dessen Aufstieg in das Weltergewicht vakant wurde, war für Broner an diesem Abend jedoch keine große Herausforderung.

Broner konnte mit Aufwärtshaken, rechten Händen und mehreren Kombinationen überzeugen. Allakhverdiev hingegen war die gesamte Kampfdauer hinweg überfordert, konnte dem neuen Champ nichts entgegensetzen und wurde später durch seine geschwollenen Augen noch zusätzlich geschwächt. In den letzten Sekunden der 12. Runde brach Ringrichter Harvey Dock den Kampf nach unbeantworteten Schlägen Broners zu recht ab.

Broner forderte direkt nach dem Kampf Ashley Theophane aus dem Mayweather Lager heraus. Ein Vereinigungskampf zwischen Postol und Broner scheint hingegen unmöglich, da Postol für HBO boxt, Broner für Showtime, Postol bei Top Rank unter Vertrag steht, Broner bei Haymon und beide stehen im Rechtsstreit miteinander….

Adrien „The Problem“ Broner vs. Khabib Allakhverdiev
5 (100%) 34 vote[s]