Tyron Zeuge vs. Zach Parker am 16. März in Birmingham?

Der Berliner Profiboxer Tyron Zeuge steht offenbar vor einem ersten großen Fight nach seinem Comeback im Februar vergangenen Jahres.

Ex-Weltmeister Tyron Zeuge vor Fight gegen Zach Parker!

Für den ehemaligen WBA-Weltmeister im Supermittelgewicht Tyron Zeuge (27-1(1)-1, 15 KOs) könnte das Boxjahr 2024 mit einem Auftritt auf einer großen Boxbühne beginnen. Der einstige Champion, dessen Personalie sich Promoter Burim Sylejmani von Fides Sports angenommen und ihn letztes Jahr, nach fast vier Jahren Pause, dreimal in den Ring geschickt hat, soll offenbar im März im Vereinigten Königreich boxen.

Wie der stets gut informierte Box-Journalist Michael Benson berichtet, plant der britische Promoter Frank Warren, der derzeit sehr viel bei den Saudis veranstaltet, „mal wieder“ eine Veranstaltung in dessen Heimat. Konkret soll es am 16. März in Birmingham eine Fightnight unter Leitung von Warrens Queensberry Promotion geben. In einem der Kämpfe, so Benson, steht offenbar auch Fides-Boxer Tyron Zeuge. Dessen Gegner dürfte ein alter Bekannter sein: der Brite Zach Parker (23-1(1), 17 KOs). Parker unterlag, wie Zeuge auch, nur einmal in dessen Karriere. Gegen Landsmann John Ryder, der zuletzt gegen Canelo in den Ring stand, kassierte Parker aufgrund eines Handbruchs eine vorzeitige Niederlage im Kampf um den WBO Interims-WM-Titel.

Die Meldung von Benson, die er beim Kurznachrichtendienst X publizierte, darf dennoch vorerst nur als „Gerücht“ wahrgenommen werden. Seitens Fides Sports sagte man uns auf Nachfrage, dass nichts in trockenen Tüchern sei. „Wir verhandeln derzeit mit vielen Seiten und loten unsere Optionen aus. Zach Parker ist eine, wir haben aber noch nichts unterschrieben.“, so Sylejmani, für dessen junge Promotion dieser Kampf ein großer Schritt wäre.

Zeuge und Parker waren einst beim Sauerland Boxstall unter Vertrag und kennen sich noch von Sparrings. Allein von den boxerischen Fähigkeiten und dem Kampfrekord ist dies eine mehr als gute Ansetzung. Der Sieger dürfte bei BoxRec in die Top-10 vorstoßen und einem sehr großen Kampf und vermutlich auch Payday einen gewaltigen Schritt näher sein!

Auf der Card soll auch Schwergewichtler Joe Joyce wieder in den Ring klettern. Gegen seinen Landsmann Kash Ali muss sich der „Juggernaut“ mit einem Sieg zurückmelden, will er nochmal einen Angriff auf die großen Namen starten. Zuletzt war auch hier ein Fides-Boxer als potenzieller Gegner im Gespräch. Doch ein Kampf mit Schwergewichtler Tom Schwarz kam letztendlich nicht zustande.

FightCard für den 16. März in Birmingham.
4.3/5 - (9 votes)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein