Tyron Zeuge verteidigt EBU-EU Titel am 16. November!

Wie die EBU auf ihrer Seite bekannt gab, verteidigt Tyron Zeuge seinen EBU-EU Titel im Supermittelgewicht erstmals am 16. November. Gegner hierbei wird Yusuf Kanguel sein.

Freiwillige Titelverteidigung – danach gegen Lepei?

Nachdem, der bei AGON SPORTS unter Vertrag stehende, Tyron Zeuge im Juni diesen Jahres den Titel gegen Adan Silvera gewonnen hat, verteidigt er diesen nun erstmals im November frewillig gegen den Duisburger Yusuf „Zaza“ Kanguel.

Kanguel, der vor einem Jahr gegen Vincent Feigenbutz den Kürzeren ziehen musste und seitdem 3 Siege in Folge errungen hat, dürfte bei ausreichender Vorbereitung ein angemessenen Gegner für Zeuge darstellen. Der Duisburger, der unter anderem Vartan Avetisyan schlug, hielt bereits den WBC Mediterranean Titel und vertedigte diesen bereits einmal.

Der Sieger dieser Begegnung muss seinen Titel dann gegen den Italiener Dragan Lepei vertedigen. Dieser war von der EBU zum Pflichtherausforderer ernannt worden. Inwieweit man im Zeuge Lager (AGON Sports) einen EBU-EU Titel dauerhaft halten möchte, oder ob man eher den Weg zu einem WM-Duell sucht ist, ist natürlich völlig offen. Lediglich kann man froh sein, dass es wieder vermehrt zu deutsch-deutschen Duellen kommt, die man auch besser vermarkten kann.

Ein genauer Kampfort, sowie Übertragungsrechte wurden noch nicht bekanntgegeben, genauere Details werden wohl in den nächsten Wochen veröffentlicht.

Tyron Zeuge verteidigt EBU-EU Titel am 16. November!
4.8 (95.79%) 19 vote[s]